Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Jugendabteilung
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
4 Gäste

Neue Kommentare  

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

zu 21. Silbersee Volkstriathlon 2017 von Bernd Knauff, am 08.08.17 um 23:15 Uhr

zu Challenge Heilbronn 2017 von Bernd Knauff, am 20.06.17 um 22:57 Uhr

zu 14. Windmühlenlauf in Lingelbach - 2. Lauf VR Bank Hessenland Cup von Bernd Knauff, am 06.06.17 um 12:44 Uhr

zu Mallorca 2017 von Sandra, am 01.04.17 um 17:21 Uhr

zu E.ON Mitte Kassel Marathon 2010 von Michael, am 20.03.17 um 13:17 Uhr

11. Altstadtlauf in Neustadt / 2. Lauf SELC 2014

28.06.2014

Diesmal von zwei Autoren ;) Hatten Beide einen erarbeitet und eingestellt ....  am Ende hier zusammengelegt.. ;)

 

An einem wettkampfstarken Samstag für den SC Neukirchen, ging es für einige Läufer/innen sowie Kids bei trüben und schwülem Wetter nach Neustadt, dem 2. Lauf im Schwalm Eder Laufcup. Heute war Danni gefordert, denn alle Kids die sie die letzten 3 Wochen so zahlreich im Training empfing wollten heute ihr Können unter Beweis stellen. Für einige von Ihnen war es das erste Mal das sie an einem Lauf teilnahmen, da war ganz schön Aufregung am Start zu spüren. Bei den routinierteren, hieß es nur einen guten Start erwischen und alles geben. Um 16:00 Uhr durfte Janis Döring bei den Bambinies eine Runde von 310 m laufen. 16:15 Uhr fiel dann der Startschuss der älteren Jahrgänge...So traten die 1 km bei den Kids an; Julia Bartel, Emma Battenberg, Leonie Braun und Michelle Kapaun, bei den Jungs waren Jonathan und Julian Kurz, sowie Luis C. Schäfer am Start. Hier durfte, seit diesem Jahr ganz neu ein Rundkurs durch die Altstadt 3x durchlaufen werden und auch diejenigen die noch nicht für den SC N. starteten wurden von den aktiven Mitgliedern mächtig angefeuert.

 

17:00 Uhr Start für die 5 km, es regnete wie aus Badewannen, aber was uns nicht umbringt- macht uns nur härter und wie sagte Doro so schön, bei Regen haben wir ja oft genug geübt Smile. Somit stellte sich das "blaue Meer" gleich ganz vorne an der Startlinie auf, hier hatten heute wohl einige was vor ! Es gingen Malte Schmerer, Chris Huber, Philip Stuckhardt, Thomas Huber, Axel Stuckhardt, Jana Kapaun, Jürgen Ruppert, Bernd Knauff, Horst Schäfer und Dr. Walter Weißhaar für den SC Neukirchen ran an die Wasserschlacht. Ganz neu heute hier dabei, Dannis Mann - Jürgen, ein sehr angenehmer Einläufer und er wollte nur mal so für sich mitlaufen bei einer Zeit um die 25 Minuten sagte er, ha ha ha Jürgen, die Straße hast du brennen lassen. Durch Pfützen und Wassermassen von oben, trotzten wir einen Rundkurs von 1,6 km den wir 3x durch den Park und die Altstadt laufen durften. Am Ende konnte wir mit vielen positiven Ergebnissen und sehr guten Plätzen das Rennen beenden...Nach mehrmaligem Stromausfall, kein Wunder wenn man bei dem Regen die Kabeltrommeln hinlegt und es schön in die Steckvorrichtung reinlaufen lässt, fiel dann die Zeitmessung aus und man musste auf die Uhr 10 sec draufrechnen. Auch die Siegerehrung verschob sich, da alles neu in den PC eingegeben werden musste. Ebenfalls vermisste ich das alkoholfreie WeizenLaughing der Brauerei Hütt, nicht einmal die Kids bekamen nach ihren Läufen Getränke gereicht. Schlechte Organisiation, da fiel sprichwörtlich die Betreuung bzw. Logistik ins WasserCry.

Und nun feuerten wir unsere beiden letzten Starter bei den 10 km an. Hier gingen um 17:45 Uhr Thorsten Wechsel und Jürgen Kurz auf die Strecke. Natürlich wie sollte es anders sein, bei besseren Witterungsbedingen, denn der Platzregen hörte genau nach Ende des 5 km Rennens auf. Die zwei lagen die ersten Runden gut beieinander, sie durften den Rundkurs 6x laufen. Am Ende lagen beide unter 49 min. Glückwunsch Jürgen & Thorsten !!!!

(Jana)

 

 

 

11. Altstadtlauf Neustadt  28.06.2014

 

Alststadt Lauf in Neustadt mit insgesamt 20. StarterInnen für den SC Neukirchen. SUPER :)

Insgesamt waren acht "Kids" am Start, mehr oder weniger aufgeregt und sehr motiviert.

Janis Döring hatte sich für den 1km Lauf gemeldet, da er aber vom Geburtsjahrgang eigentlich noch ein "Bambini" ist, wurde er vor die schwere Entscheidung gestellt, Schüler Lauf ohne Wertung oder der für ihn doch recht kurze Bambini Lauf. ;) Okay ... kurz auf die Lippe gebissen, etwas trotzig geschaut und dann:" Ohne Wertung will ich nicht laufen, dann mach ich eben bei den Bambini´s mit und GEWINNE!"  ;) 

Somit durfte Janis als erster auf die Laufstrecke und hatte natürlich die volle Aufmerksamkeit seiner Vereinsmitglieder. Leider hat es trotz sehr großem Ehrgeiz und einem hohen  Kampfeinsatz nicht ganz auf den letzten Metern gereicht. Am Ende belegte Janis den zweiten Platz und bekam bei der Siegerehrung eine Urkunde, Medaille und einen Gutschein über eine Portion Eis.

Bis auf Jonathan Kurz durften kurze Zeit später Luis Colin Schäfer, Michelle Kapaun, Julian Kurz, Julia Sophie Bartl, Emma Battenberg und Leonie Braun auf die drei kurzen Runden in der Neustädter Altstadt. Bei dichtem Gertänge in der ersten Runde zog sich das große Starterfeld in der zweiten Runde etwas auseinander. Somit konnten alle ihr Tempo laufen. Luis befand sich in der vorderen Gruppe, dicht gefolgt von Michelle, die sich an diesem Tag beflügelt von lauten Anfeuerungsrufen an ihren Mitstreiterinnen festbiß. Sehr gut gemacht! ;) Julia und Emma bei ihrem zweiten Start im Schwalm Eder Lauf Cup zeigten ebenfalls einen guten Lauf und konnten sich im Ziel trotz maximaler Anstregung über einen guten Lauf freuen. Leonie lief ein gleichmäßiges Rennen, hierbei hatte sie Julia und Emma in Sichtweite und damit war sie  mehr als zufrieden. Jonathan durfte dann im dritten Lauf mit doch recht übersichtlichen neun StarterInnen auf die Strecke. Jonathan teilte sich die drei Runden sehr gut ein und wußte im Ziel zu berichten:" Ich hab alles gegeben, mehr ging nicht, aber im nächsten Jahr greife ich hier an!"

Fazit: Es hat Spaß gemacht, eine so große "Kids" Gruppe am Streckenrand anzufeuern!

Jeder Einzelne hat das Bestes gegeben und darf STOLZ  auf seine erbrachte Leistung sein! !! Weiter so! 

 

Pünktlich zum 5km Lauf fing es an zu Regnen und in der zweiten von drei zu absolvierenden Laufrunden gab der Wettergott wirklich alles, es schüttete wie aus Eimern. Aber das beindruckte die zehn StarterInnen nicht im geringsten. Malte Schmerer und Chris Huber fanden sich gleich in der ersten Runde zu einem "Laufpärchen" zusammen, da recht schnell klar war, der führende Läufer würde an diesem Tag einsam seine Runden drehen. Philipp Stuckhardt checkte in der ersten Runde ersteinmal genau ab, was Papa Axel Stuckhardt und die Anderen an diesem Tag so drauf haben, um sich in den folgenden Runden auf sein Tempo zu konzentrieren. Thomas Huber genoß es in der ersten Runde, von Läuferinnen begleitet zu werden, entschied sich aber ab der zweiten Runde ,der ersten Läuferin zu folgen, hierbei unterstützte ihn Jürgen Ruppert in der Tempoarbeit. Jana Kapaun lief von Beginn an ein sehr konzentriertes Rennen in einer kleinen Damengruppe. Die notwendige Anfeuerung ermöglichte es schließlich, Ehrgeiz und  Beine zu einem sehr guten zweiten Platz im Einlauf der Frauen anzutreiben. Bernd Knauff, Horst Schäfer und Dr.Walter Weisshaar kamen ebenso wie alle Anderen sehr duchnäßt ins Ziel, freuten sich aber ebenso über ihre erbrachten Leistungen!

Die 10 Km haben im Anschluß Thorsten Wechsel und Jürgen Kurz absolviert, Hier hatte der Regen zum Glück etwas nachgelassen und auch die Beiden Athleten dürften mit ihren Zeiten zufrieden sein.

 

Ein teilweise recht nasser aber schöner Wettkampf, Glüchwunsch an alle ZWANZIG StarterInnen!!!!

(Danni)

Veranstalter: VfL Neustadt

Externer Link zu den Ergebnissen

Bambinis 310 m


Janis Döring                                                           2. Platz

 

1 km                                Zeit                              AK   Jungen

Luis C. Schäfer               3:52 min                       2. MK u 12

Jonathan Kurz               4:05 min                        5. MJ u 14

Julian Kurz                    4:16 min                        2. MK u 10

 

1km                                  Zeit                             AK  Mädchen 

Michelle Kapaun             4:03 min                        2. WK u 12

Julia Bartel                     4:26 min                        1. WK u 10

Emma Battenberg          4:27 min                        9. WK u 12

Leonie Braun                  4: 34 min                      11. WK u 12

 

5 km                                 Zeit                                Ak M / W                    Gesamt

Malte Schmerer            18:39 min                        1. Pl MJ u20                   2. Mann

Chris Huber                  18:51 min                         1. Pl MJ u 18                 3. Mann

Philip Stuckhardt         19:24 min                         3. Pl MJ u 18                 5. Mann

Axel Stuckhardt           19:44 min                         1. Pl M 45                      6. Mann

Thomas Huber             22:17 min                         2. Pl M 45                    14. Mann

Jürgen Ruppert           22:22 min                         1. Pl M 50                     15. Mann

Jana Kapaun               22:40 min                         1. Pl W 35                       2. Frau

Bernd Knauff              23:33 min                         1 Pl M 65                       21. Mann

Horst Schäfer             25:03 min                         1. Pl M 55                      25. Mann

Dr. Walter Weißhaar  30:07 min                        1. Pl M 70                       37. Mann

 

10 km                             Zeit                                 AK                                Gesamt

Thorsten Wechsel         48:10 min                      9. Pl M 45                     47. Mann

Jürgen Kurz                  48:38 min                     14. Pl M 50                    48. Mann

Dieser Bericht wurde seit dem 23.02.2010 schon 5182 mal aufgerufen!


Quelle: www.hna.de









































Vielen Dank an Danni & Jana für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 14.07.2014 um 14:42 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Tolle Leistung trotz Wassermassen von oben.Glückwunsch und einen Schulterklopfer für euch das ihr dem Wetter getrotzt habt. Torsten und Jürgen Glückwunsch zur 48iger Zeit die 49 schon mal geknackt.

von angelika am 29.06.2014 um 20:03 Uhr
Danke Danni, das du bei dem Regen so fleißig Fotos gemacht hast uns lautstark angefeuert hast und einfach nur den Tag der größte Fan des SC Neukirchen warst.

von Jana am 29.06.2014 um 18:59 Uhr
Vielen Dank für die tollen Bilder und deine laute Unterstützung Danni :-)

von michelle kapaun am 29.06.2014 um 18:50 Uhr


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder