Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
3 Gäste

Neue Kommentare  

zu interner SCN Triathlon in Corona Zeiten 2020 von Helmuth Storck, am 31.08.20 um 13:05 Uhr

zu 49. Silvesterlauf im Schützenwald 2019 von Beobachter aus der Ferne, am 02.01.20 um 19:06 Uhr

zu 16. Altstadtlauf Neustadt/Hessen 2019 von Sandra, am 17.06.19 um 14:37 Uhr

zu Barockstadt Triathlon Fulda 05.05.2019 von Harald Diehl , am 08.05.19 um 07:59 Uhr

zu Trainingslager Ottmannsberg 2019 von Sandra, am 04.05.19 um 06:34 Uhr

zu 27. Lahntallauf 2019 von Speiche, am 02.03.19 um 18:33 Uhr

zu Silvesterlauf des TuSpo 1886 Ziegenhain e.V. 2018 von Thomas Schrammel, am 01.01.19 um 17:21 Uhr

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

Stadtlauf Neukirchen
03.05.2008

„Alles Neue bringt der Mai“, lautete das Motto zur ersten Wertung zum Schwalm- Eder-Laufcup in Neukirchen. So wurde die Streckenführung der letzten Jahre verändert und der kürzlich eingeweihte Radweg in die neue Streckenführung eingebaut.
Im Hauptlauf wurde ein Rundkurs von 2000m gelaufen (10000m), die Schüler/Innen (1250m), Jedermann (3750m) und der Hauptlauf der Frauen (6250m) über einen Rundkurs von 1250m.
Den Hauptlauf der Männer, gewann Andreas Opfer mit einem zu keiner Zeit gefährdeten Start-Ziel Sieg. Hilmar Knoll hatte zu Beginn des Rennens den Marathonlauf vom vergangenen Wochenende noch in den Beinen, kam aber nach und nach immer besser ins „Rollen“ und machte auf der letzten Runde einen SCN Doppelsieg perfekt.
Holger Göbel, Martin Theune, Benedict Bourquin, Bernd Knauff, Michael Haufe und Lars Schultheis rundeten mit guten Leistungen den sonnigen Wettkampftag ab.
Stefanie Hahn hatte im Frauenlauf, keine Möglichkeit das Rennen gegen die starke Tanja Ruppert(SG Chattengau), für sich zu entscheiden. Steffi erreichte als zweite Frau, Kristina Blass als dritte Frau und Carolin Knoll als vierte Frau das Ziel.
Kristina erklärte nach ihrem Zieleinlauf, sie sei wohl etwas eingebrochen, (es waren keinerlei Eisflächen auf der Strecke zu finden) und so etwas ihrer persönlich angestrebten Zeit hinterhergelaufen.
Stefan Mick und Doris Schmerer starteten im Jedermannlauf, diesen Lauf konnte Stefan mit einem Tagessieg beenden.
Jonas Ruppert startete im Schülerlauf I und konnte wie sein persönlicher „Trainings-pacemaker“ einen Sieg erringen. Seine Schwester Johanna Ruppert startete zum ersten Mal einen Laufwettkampf und freute sich darüber, das sie auf letzten Metern noch zwei Mädels überholen könnte und nicht als letzte das Ziel erreichte, da waren noch welche hinter ihr (13).

Für den SCN gingen an diesem schönen Wettkampftag insgesamt 15. Athleten/Innen an den Start.

Veranstalter: LTV Neukirchen

Externer Link: zu den Ergebnissen

Siehe auch: Schwalm-Eder-Laufcup

Name

AK

Platz

Zeit

Opfer Andreas

MHK

1

37:06

Knoll Hilmar

M40

1

39:23

Göbel Holger

M40

4

41:29

Theune Martin

M40

9

45:23

Bourquin Benedict

m. Jugend A

1

45:42

Knauff Bernd

M60

1

46:33

Haufe Michael

M30

7

48:30

Schultheis Lars

M30

8

48:39

Schmerer Doris

W40

1

20:01

Mick Stefan

MHK

1

14:03

Hahn Stefanie

FHK

1

27:21

Knoll Carolin

FHK

2

32:11

Blass Kristina

W40

2

30:00

Ruppert Jonas

Schüler C

1

4:52

Ruppert Johanna

Schülerinnen D

12

6:48

Mannschaft 1
Opfer, Knoll, Göbel

Männer

1

1:57:59

Mannschaft 2
Theune, Bourquin, Knauff

Männer

5

2:17:39

Mannschaft
Hahn, Blass, Knoll

Frauen

1

1:29:33

 


Quelle: www.hna.de

Quelle: www.hna.de