Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
3 Gäste

Neue Kommentare  

zu 49. Silvesterlauf im Schützenwald 2019 von Beobachter aus der Ferne, am 02.01.20 um 19:06 Uhr

zu 16. Altstadtlauf Neustadt/Hessen 2019 von Sandra, am 17.06.19 um 14:37 Uhr

zu Barockstadt Triathlon Fulda 05.05.2019 von Harald Diehl , am 08.05.19 um 07:59 Uhr

zu Trainingslager Ottmannsberg 2019 von Sandra, am 04.05.19 um 06:34 Uhr

zu 27. Lahntallauf 2019 von Speiche, am 02.03.19 um 18:33 Uhr

zu Silvesterlauf des TuSpo 1886 Ziegenhain e.V. 2018 von Thomas Schrammel, am 01.01.19 um 17:21 Uhr

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

Celitcman

21.06.2009

Am Sonntag nahmen 17. Athleten des SCN bei sonnigem Wetter den Wettkampf des Celticman (500/26/5) am Neuenhainer See in Angriff, darunter 4. Staffeln (siehe u.a. Bericht der Jugend).
Die Veranstalter hatten zu Beginn des Wettkampfes eine Änderung der Radstrecke vorgenommen und so war die gesamte Veranstaltung sehr Zuschauerfreundlich angelegt.
Für Max Weber, Martin Huhndorf, Marc Unger, Erik Rössler und Markus Olbrich war dieser Wettkampf ein Aufbau für die noch ausstehenden Ligaevents. Alle fünf zeigten sich in gutem Trainingszustand!
Besonders gilt es hier Marc, Eric und Markus zu erwähnen, die in vermehrten gemeinsamen Trainingseinheiten ihre Leistungen stets steigern und das Mannschaftsgefüge für die bevorstehenden Aufgaben in den Ligawettkämpfen verstärken. Eine sehr erfreuliche Entwicklung! Schön wäre es, wenn die Athleten, die einen Platz in der Ligamannschaft einfordern, diesem Beispiel folgen. Max und Martin fuhren auf dem Rad ein recht hohes Tempo, kamen aber an Jan-Eike Kistner vom Tus Griesheim nicht heran. So kam Max im Gesamteinlauf auf Platz 2. und Martin auf Platz 3.
Marc schaffte es ebenfalls noch unter die Top Ten.
Erik und Markus wurden für ihre Einsatzbereitschaft mit einer Platzierung unter den Top 20 belohnt!
Karin Schembier, Carolin Knoll und Holger Göbel komplettieren das Teilnehmerfeld der Einzelstarter. Karin zeigte eine gute Schwimm- und Radeinheit, beim Laufen dauerte es nach eigener Aussage etwas, bis sie so richtig ins Rollen kam. Sie verließ aber mit einem lächeln im Gesicht die Wettkampfstätte. Carolin konnte mit ihrem ersten Triathlon in dieser Saison zufrieden sein,da es ihr zurzeit aus beruflichen Gründen,selten möglich ist,am Trainingsgeschehen teilzunehmen.
Eine gemischte Staffel wurde von Ralf Schmerer (swim), Verena Müller (bike) und Marie Schmerer (run)gestellt, die ganz auf das Motto: ….dabei sein ist alles, eingestellt waren! Verena war nach ihrer Radeinheit zwar etwas erstaunt, das ihr Radtacho 2 km mehr anzeigte als vom Veranstalter angegeben, warum auch immer? :-) Marie konnte sich über einen gelungenen 5km Lauf freuen.

Veranstalter: Celticsports

Externer Link zu den Ergebnissen

Max Weber 1:07:08 Std. Gesamt 2 . AK 2.
Martin Huhndorf 1:07:35 Std. Gesamt 3. AK 1.
Marc Unger 1:09:02 Std. Gesamt 6. AK 3.
Erik Rößler 1:13:23 Std. Gesamt 17. AK 4.
Markus Olbrich 1:13:55 Std. Gesamt 18. AK 1.
Holger Göbel 1:23:33 Std. Gesamt 59. AK 5.
Carolin Knoll 1:40:09 Std. Gesamt 113. AK 2.
Karin Schembier 1.42:41 Std. Gesamt 120. AK 2.


Quelle: HNA.de


















Vielen Dank an Gerhard für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 24.06.2009 um 10:15 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden!


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder