Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Berichte
2023
2022
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO

Neue Kommentare  

zu 21. SCHLOSSTRIATHLON Moritzburg 2023 von Sabine Gundel , am 12.06.23 um 10:36 Uhr

zu 25. Bahnlaufserie in Heiligenrode 2010 von Arne Eller, am 01.09.21 um 10:44 Uhr

zu interner SCN Triathlon in Corona Zeiten 2020 von Helmuth Storck, am 31.08.20 um 13:05 Uhr

zu 49. Silvesterlauf im Schtzenwald 2019 von Beobachter aus der Ferne, am 02.01.20 um 19:06 Uhr

zu 16. Altstadtlauf Neustadt/Hessen 2019 von Sandra, am 17.06.19 um 14:37 Uhr

zu Barockstadt Triathlon Fulda 05.05.2019 von Harald Diehl , am 08.05.19 um 07:59 Uhr

zu Trainingslager Ottmannsberg 2019 von Sandra, am 04.05.19 um 06:34 Uhr

zu 27. Lahntallauf 2019 von Speiche, am 02.03.19 um 18:33 Uhr

zu Silvesterlauf des TuSpo 1886 Ziegenhain e.V. 2018 von Thomas Schrammel, am 01.01.19 um 17:21 Uhr

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus Mrz, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

Carglas Kln City Triathlon 2022

04.09.2022

Unser Sportkamerad Steffen Deubel hat die Mitteldistanz bestritten und Oliver Schöllmann hat die Olympische Distanz in Köln bewältigt.

Bericht von Oliver

Nach Corona und mit neuem Orga Team war der Triathlon 2022 ein Relaunch in Köln. Insgesamt 2200 Teilnehmer in SD, OD und MD gingen an den Start. Ein Highlight war sicher das Absolvieren der Schwimmdistanz im Rhein, der dafür halbseitig gesperrt war (Neopflicht wegen der Strömung und des Niedrigwassers). Auch die Raddistanz über zwei der Kölner Brücken sowie entlang der Rheinuferstraße haben bei mir gepunktet. Von der Severinsbrücke ging es dann noch eine Schleife über einen Autobahnzubringer stadtauswärts. Die Laufstrecke führte entlang des Rheins auf der Deutzer Seite und über die Hohenzollernbrücke mit Blick auf den Kölner Dom.

Etwas gewöhnungsbedürftig war der Umstand, dass die Wechselzone und der Schwimmstart 2100m auseinander lagen. Es gab einen Taschentransport vom Schwimmstart in die Wechselzone, so dass man nicht im Neo und barfuß zum Schwimmstart laufen musste.

Im Bereich der alten Messe gibt es zwei neue Hotels, sodass man morgens zu Fuß mit Rad und Utensilien bequem in die Wechselzone laufen kann. Alternativ ist die Anreise mit dem Auto auf einem der großen Messeparkplätze möglich. Sicher nicht einfach bei dem recht umfangreich gesperrten Bereich für den Triathlon.

Für die Athleten stand ein Verpflegungsbereich im Ziel zur Verfügung aber im Zielbereich fehlten für meinen Geschmack noch ein paar Buden für die Athleten und Zuschauer, an denen man noch hätte verweilen können.

Alles in allem war es für mich ein toller Wettkampf.

Veranstalter: Kln Marathon Veranstaltungs- und Werbe GmbH

Externer Link zu den Ergebnissen

siehe Bild.





















Vielen Dank an Papa Speiche fr die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 11.10.2022 um 13:46 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden!


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder