Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
7 Gäste

Neue Kommentare  

zu 16. Altstadtlauf Neustadt/Hessen 2019 von Sandra, am 17.06.19 um 14:37 Uhr

zu Barockstadt Triathlon Fulda 05.05.2019 von Harald Diehl , am 08.05.19 um 07:59 Uhr

zu Trainingslager Ottmannsberg 2019 von Sandra, am 04.05.19 um 06:34 Uhr

zu 27. Lahntallauf 2019 von Speiche, am 02.03.19 um 18:33 Uhr

zu Silvesterlauf des TuSpo 1886 Ziegenhain e.V. 2018 von Thomas Schrammel, am 01.01.19 um 17:21 Uhr

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

Ironman Barcelona 2019

07.10.2019

Philipp Liedman ist in Barcelona gestartet.

Er hat mit 8:57:28 die magische 9 Stunden Grenze geknackt. Herzlichen Glückwunsch!

 

Aus Wikipedia ist dieser Text zum Wettkampf in Barcelona:

Dieses Rennen an der katalanischen Costa del Maresme wurde erstmals am 5. Oktober 2014 ausgetragen – nachdem zuvor der Veranstalter der bisher hier seit 2009 unter dem Namen Challenge Barcelona-Maresme organisierten Veranstaltung, die Tritlon Spain SL von der World Triathlon Corporation (WTC) übernommen wurde.[1]

Er wurde damit das zehnte europäische Rennen über die Langdistanz innerhalb der Ironman-Weltserie der World Triathlon Corporation, Amateure konnten sich hier über fünfzig auf die einzelnen Altersklassen verteilte Qualifikationsplätze für die Ironman World Championship in Kailua-Kona qualifizieren. 2016 werden wegen der mittlerweile weltweit gestiegenen Anzahl von Qualifikationsbewerben in Barcelona nur noch vierzig Startplätze (Slots) für den Ironman Hawaii vergeben.

Strand von Calella

Profi-Triathleten, die um die 50.000 US-Dollar Preisgeld[2] in Barcelona kämpfen, können sich für den mit insgesamt 650.000 US-Dollar ausgeschriebenen Wettkampf in Hawaii über das Kona Pro Ranking System (KPR) qualifizieren.[3] In Barcelona erhalten Sieger und Siegerin je 2000 Punkte, weitere Platzierte eine entsprechend reduzierte Punktzahl. Zum Vergleich: Der Sieger auf Hawaii erhält 8000 Punkte, die Sieger in Frankfurt, Texas, Florianópolis, Melbourne und Port Elizabeth jeweils 4000, bei den übrigen Ironman-Rennen entweder 1000 oder 2000 Punkte.[2]

Ein Wettbewerb über die halbe Ironman-Distanz wird hier mit dem Ironman 70.3 Barcelona ebenso seit 2014 jährlich im Mai ausgetragen. Im September 2017 wurde sowohl bei den Männern wie auch den Frauen ein neuer Streckenrekord[4] erzielt und im Oktober 2018 wurde der Streckenrekord bei den Frauen von der Deutschen Laura Philipp nochmals verbessert.

Die sechste Austragung des Ironman Barcelona war hier am 6. Oktober 2019 und der Deutsche Florian Angert verbesserte den Streckenrekord hier bei seinem ersten Start auf der Ironman-Distanz auf 7:45:05 h und auch die Schwedin Sara Svensk setzte mit ihrer Siegerzeit von 8:34:10 h einen neuen Streckenrekord.

Veranstalter: wtc

Externer Link zu den Ergebnissen

siehe Bilder!


Quelle: HNA.de






Vielen Dank an Papa Speiche für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 14.10.2019 um 09:28 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden!


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder