Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Jugendabteilung
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum
Chat                    





Gerade online:
2 Gäste

Neue Kommentare  

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

zu 21. Silbersee Volkstriathlon 2017 von Bernd Knauff, am 08.08.17 um 23:15 Uhr

zu Challenge Heilbronn 2017 von Bernd Knauff, am 20.06.17 um 22:57 Uhr

zu 14. Windmühlenlauf in Lingelbach - 2. Lauf VR Bank Hessenland Cup von Bernd Knauff, am 06.06.17 um 12:44 Uhr

zu Mallorca 2017 von Sandra, am 01.04.17 um 17:21 Uhr

zu E.ON Mitte Kassel Marathon 2010 von Michael, am 20.03.17 um 13:17 Uhr

zu 46. Silvesterlauf Ziegenhain 2016 von Bernd Knauff, am 02.01.17 um 23:04 Uhr

zu 46. Silvesterlauf Ziegenhain 2016 von Speiche, am 01.01.17 um 01:32 Uhr

34.Twistesee Triathlon 2016

30.08.2016

Am letzten heißen Tag des Jahres stand der 3. Wettkampf in der 1. Hessenliga in Bad-Arolsen Wetterburg als Kurzdistanz auf dem Programm. Am  Start für den SCN Andre,Christian, Erik,Martin und Robin. In der offenen Klasse startete Holger. Die fünf wurden von Harald auf den Wettkampf eingestellt.

Das Schwimmen verlief für alle Athleten weitgehend nach Plan, was sich kurz nach dem Wechsel auf das Rad ändern sollte.

Robin rollte aus der WZ ohne zu bemerken das sein Vorderrad bereits platt war. In der Folge stürzte er in den ersten Kurve und musste den Wettkampf, zum Glück ohne größere Blessuren, beenden. Der Druck auf die verbliebenen vier stieg an, es durfte kein weiterer Ausfall hinzukommen um zu punkten.

Auf der Radstrecke spulte das SCN Quartett routiniert die beiden profilierten 20 Kilometer Runden ab. Martin wechselte als erster zum Laufen die anderen folgten Ihm.

Das Laufen bei inzwischen Subtropischen Temperaturen wurde dann nochmal zur Herausforderung. Durch eine konzentrierte Leistung auf der nicht leicht zu laufenden Wendepunkt Strecke, die zweimal zu absolvieren war, wurde der 3. Platz in der Tageswertung der Liga gesichert. Dadurch rückt das Team von Platz 7 auf Platz 5 in der Tabelle vor. Der Klassenerhalt dürfte vor dem letzten Wettkampf in Baunatal bereits gesichert sein, da der Abstand zu den Abstiegsplätzen bereits 9 bzw. 13 Teampunkte beträgt.

Auch Holger bezwang die Herausforderung Schwimmen ohne Neo auf der Kurzdistanz und erreichte den ersten Platz seiner Altersklasse und war sichtlich zufrieden.

Veranstalter:

Hessenliga Männer








Rang Name AK Jg R-AK


Endzeit Rückstand
Schwimmen Wechsel Rad Lauf
1 Martin Huhndorf AK 35 1977 1 00:25:21.2 00:01:10.8 01:10:58.0 00:37:24.4 02:14:54.4 00:00:00.0
9 Erik Hennighausen AK 30 1983 1 00:29:50.1 00:00:58.6 01:14:25.9 00:41:38.7 02:26:53.3 00:11:58.9
14 Christian Jung AK 35 1980 3 00:35:15.9 00:01:09.3 01:13:53.9 00:39:06.6 02:29:25.7 00:14:31.3
36 André Brethauer AK 25 1988 9 00:32:45.5 00:00:57.7 01:20:15.0 00:47:46.2 02:41:44.4 00:26:50.0
50 Robin Reitz AK 20 1996 9 00:24:19.3 00:01:05.3
DNF

Offene Wertung








12 Holger Braun AK 40 1973 1 00:38:42.7 00:01:23.5 01:24:40.6 00:49:03.3 02:53:50.1

Dieser Bericht wurde seit dem 23.02.2010 schon 1714 mal aufgerufen!


Quelle: HNA.de

Quelle: HNA.de

Quelle: HNA.de























































Vielen Dank an Stefan D. für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 04.09.2016 um 10:12 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden!


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder