Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Jugendabteilung
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
7 Gäste

Neue Kommentare  

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

zu 21. Silbersee Volkstriathlon 2017 von Bernd Knauff, am 08.08.17 um 23:15 Uhr

zu Challenge Heilbronn 2017 von Bernd Knauff, am 20.06.17 um 22:57 Uhr

zu 14. Windmühlenlauf in Lingelbach - 2. Lauf VR Bank Hessenland Cup von Bernd Knauff, am 06.06.17 um 12:44 Uhr

zu Mallorca 2017 von Sandra, am 01.04.17 um 17:21 Uhr

zu E.ON Mitte Kassel Marathon 2010 von Michael, am 20.03.17 um 13:17 Uhr

13. Altstadtlauf Neustadt 2016

18.06.2016

Sonnenschein auf dem Weg nach Neustadt, super das kann ja heute nur gut werden. Auf dem Marktplatz angekommen, schon ein wildes gewusel, als wären hier irgendwo Kids mit aufgeregtem Anhang ausgeschüttet wurden. Es dauert keine zwei Sekunden da höre ich auch schon Dannnniiiii gut das du da bist.

Aus zwei Unicorns werden ganz schnell drei vier... ganz viele. Wie das kann doch nicht sein so viiiieeeelllle okay nach kurzem durchatmen und Gesichtskontrolle sind nicht alles "echte" ;) Unicorns sind einige Gäste dabei. Nach einem kurzen Austausch mit den mitgereisten Mama´s und Papas`ein erster Versuch alle beisamen zu bekommen um die Strecke abzulaufen und was ein Hammer der erste Versuch gelingt. :) Also los alle zusammen einmal locker alles ablaufen.

Im Anschluß finden mich alle wiedererwarten relativ schnell, und ein ausführliches Lauf ABC wird gestartet. Tja und bei aller Konzentration haben wir die dicken schwarzen Wolken etwas spät entdeckt. Dennoch früh genug um in Jacken eingepackt an einem geschützen Ort, dem großen Regen zu entgehen.

Die Bambinis und der erste Schülerlauf wurde im leichten Regen gestartet. Ein Unicorn meinte, wenn wir dran sind ist der Regen vorbei und genau so kam es auch. Sonne zum zweiten Schülerlauf, durch den Regen war es an manchen Stellen auf der Strecke glatt, was einige Bambinis leider schmerzhaft erfahren mussten.

Mit Sonne gingen alle SC N Unicorns konzentriert an den Start. Miss Butterly, Miss Fire,  Miss Speedy,  Miss Twister, Miss Unicorn, Miss Fairy und Mr. Rebel.  ( Tja ein kleines Rätsel für die Großen ;) )Da auch der Jahrgang U16 mit im Feld gestartet war, konnten wir ein schnelles Rennen beobachten. Kein Problem für die Unicorns (die teilweise bammel davor haben in der U 14 die jüngsten zu sein), weit gefehlt, mit fliegenden schnellen Schritten mischten sie im vorderen Feld super mit. Alle sechs Mädels legten einen tollen Lauf hin, waren nach dem Zieleinlauf mit sich zufrieden und strahlten gemeinsam mit der noch anwesenden Sonne.

Super gemacht Unicorns macht weiter so!!!

Miss Butterly ein Lob das du an den Start gegangen bist und so tolle Bilder von euch kreiert hast.  :)

Veranstalter: Vfl Neustadt

Externer Link zu den Ergebnissen

1,2 km

Michelle Kapaun                    Platz 2 WKU14   4:27 min

Luis Colin Schäfer                  Platz 3 MKU14   4:32min

Emma Battenberg                  Platz 4 WKU14   4:50min

Julia Bartl                              Platz 3 WKU12   4:52min

Aliya Fenner                           Platz 4 WKU12   4:53min

Leonie Braun                          Platz 4 WKU14   5:07min

Felizia Dorn                            Platz 6 WKU12   5.22min

 

5 km

Jana Kapaun                 Platz 1 W30           21:29 min       3. Frau

Thomas Huber              Platz 4 M40            22:14min

Schäfer Horst                Platz 4 M60           25:15min

Katja Braun                  Platz 5 W30           28:28min

 

10 km

Holger Braun                Platz 4 MHK    Cool   41:09min

Lutz Bauer                    Platz 9 M40            41:45min

Sandra Klement            Platz 1 W40            44:39 min      1. Frau

Michael Slabon              Platz 11 M50          47.45min

Jürgen Kurz                  Platz 17 M50          52:23min

 

 

 

 

 

 

Dieser Bericht wurde seit dem 23.02.2010 schon 2831 mal aufgerufen!


Quelle: Schwälmer Allgemeine





















Vielen Dank an Jana & Danni für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 18.07.2016 um 15:59 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden!


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder