Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
4 Gäste

Neue Kommentare  

zu interner SCN Triathlon in Corona Zeiten 2020 von Helmuth Storck, am 31.08.20 um 13:05 Uhr

zu 49. Silvesterlauf im Schützenwald 2019 von Beobachter aus der Ferne, am 02.01.20 um 19:06 Uhr

zu 16. Altstadtlauf Neustadt/Hessen 2019 von Sandra, am 17.06.19 um 14:37 Uhr

zu Barockstadt Triathlon Fulda 05.05.2019 von Harald Diehl , am 08.05.19 um 07:59 Uhr

zu Trainingslager Ottmannsberg 2019 von Sandra, am 04.05.19 um 06:34 Uhr

zu 27. Lahntallauf 2019 von Speiche, am 02.03.19 um 18:33 Uhr

zu Silvesterlauf des TuSpo 1886 Ziegenhain e.V. 2018 von Thomas Schrammel, am 01.01.19 um 17:21 Uhr

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

IRONMAN UK 2008

07.09.2008

Am 07.09. erkämpfte sich Peter Siebert beim IRONMAN UK den 4. Platz in der AK 50-54 und verfehlte das Treppchen nur um 6 Minuten. Mit einer super Radzeit auf schwerer Strecke in 6:03:11 (Sieger nur 5:09:05) und einem Marathon unter 4 Stunden erreichte er nach 11:25:33 und 181. Gesamt das Ziel (Siegerzeit 8:53:59)
***Herzlichen Glückwunsch***

Hier ein kleiner Bericht von Peter ....

Wecken 3.30 Uhr, Frühstück 4.00 Uhr, Abfahrt 4.30Uhr, Ankunft in Sherborne ist für 5.00Uhr vorgesehen.
Aber was ist das, nach dem Frühstück schaue ich auf die Uhr es ist ja erst 3.30 Uhr (ja, ja in Deutschland haben wir Sommerzeit). Eine Stunde Schlaf verschenkt. Na ja egal, hoffentlich fehlt sie mir nicht heute Nachmittag.
Zum Wettkampf:
Swim 1:15:03 std. 595.Platz von 1298 Startern, zwei Runden im Lake, die ersten zwei Bojen jeweils nach ca. 850m waren eine Katastrophe, nur hauen und stechen kein schwimmen möglich. Na ja auch ich boxe jetzt im Wasser haha.
1. Wechsel, weiter Weg, 7:34 min 572ter, alles gut gelaufen - super Gefühl.
Rad: jetzt nur locker bleiben, essen (Oatsnack) und trinken nicht vergessen, alle halbe Stunde ein Squeezy, nicht so wie in France. Rad läuft super, nach Gefühl habe ich in der ersten Runde 200 in Worten ZWEIHUNDERT ÜBERHOLT, in der 2. wohl 100 in der 3. noch einige.
Ende Rad 6:03:11 std Platz 168 im Radeln "Wahnsinn".
So jetzt noch laufen, habe am Freitag die Runde im Park getestet. Teer und Schlammwege, wußte genau was auf ALLE zukommt. Zwei lange steile Berge, war schwer aber Angelika und die Leipziger (Katrin+Steffen) haben mich gut unterstützt, so war ich nach 3:58:00 std 217ter, fertig mit allem SUPER GLÜCKLICH und FIT! Gesamt Ergebniss 11:25:33 std Platz AK 4. 6 min hinter dem dritten (hätte ich geschwitzt und nicht gepi..... vielleicht wärs der dritte Platz geworden), aber egal 181. von 1298 Startern ist für den alten Mann schon ganz ok.
Hawaiiplätze gabs eh nur einen den hat der 1. gleich angenommen (in der Ausschreibung waren zwei für AK 50 ausgeschrieben)
WAR EIN SCHÖNER TAG und auf ein neues in Südafrika? Neuseeland? oder in Frankfurt? aber nicht vor 2010.

Veranstalter: IRONMAN UK

Externer Link zu den Ergebnissen




Vielen Dank an Peter Siebert für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 22.09.2008 um 10:19 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden!


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder