Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
1 Gast

Neue Kommentare  

zu 49. Silvesterlauf im Schützenwald 2019 von Beobachter aus der Ferne, am 02.01.20 um 19:06 Uhr

zu 16. Altstadtlauf Neustadt/Hessen 2019 von Sandra, am 17.06.19 um 14:37 Uhr

zu Barockstadt Triathlon Fulda 05.05.2019 von Harald Diehl , am 08.05.19 um 07:59 Uhr

zu Trainingslager Ottmannsberg 2019 von Sandra, am 04.05.19 um 06:34 Uhr

zu 27. Lahntallauf 2019 von Speiche, am 02.03.19 um 18:33 Uhr

zu Silvesterlauf des TuSpo 1886 Ziegenhain e.V. 2018 von Thomas Schrammel, am 01.01.19 um 17:21 Uhr

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

20. Neukirchener Stadtlauf 2015 (1.Lauf SEL Cup)

25.04.2015

1. Lauf zur Schwalm Eder Lauf Cup Wertung 2015

 

Bei gutem Wetter wurde der 20. Neukirchner Stadtlauf gestartet. Der Schülerlauf war mit 53. StarterInnen das größte Starterfeld an diesem Wettkampf Tag.

Wildes Gewusel, lachende aufgeregte Kinderstimmen.... einlaufen, Beine locker machen und mit der Sonne um die Wette strahlen....Startaufstellung nicht verpassen, wie immer am Besten schon 15. Minuten vor dem Startschuß also alles wie immer nix neues für unsere "jungen Wilden".... :)

....dann endlich der ersehnte Startschuß... Blitzlichtgewitter und es gibt nix anderes als laufen laufen laufen....nicht nur für die Teilnehmer, nein jetzt gilt es für die Fan´s einen guten Platz beim Zieleinlauf zu ergattern... ach und da war ja noch etwas ....etwas Ohrenbetäubendes laute´s ..... Jana Kapaun.... die machte einen riesigen Lärm mit ihrer " kleinen Rassel" ;) Anfeuerungsrufe waren da nicht wirklich möglich ... Danke Jana den Kids hat es geholfen.... meinen Ohren eher weniger.. :) :) :)

Luis Collin Schäfer konnte beim dritten Start in Neukirchen den Schüler Lauf gewinnen und feierte dies bereits 100 Meter vor dem Zieleinlauf in bewährter M.U. Pose ;)

Michelle Kapaun überquert die Ziellinie als erstes Mädchen, und freut sich wie hulle, da hatte die Sonne ihre Probleme, dieses Strahlen zu überbieten. Ebenso Stark an diesem Tag Julia Sophie Bartl und Emma Battenberg mit einem Wimpernschlag hinter Michelle überqueren sie die Ziellinie und zeigen eine tolle Laufleistung! Herzlichen Glückwunsch Mädels!

Andreas Idt kompletiert diesen tollen Laufnachmittag für die "Jungen Wilden" mit einem Lächeln läuft er in´s Ziel und kann mit seinem Lauf mehr als zufrieden sein. Herzlichen Glückwunsch!!!

Leon Eilts startete mit Jana Kapaun, Caro Knoll, Bernd Knauff und Dr. Walter Weishaar im Jedermannlauf, doch brauchte er im Gegensatz zu den Großen nur drei Runden zu absolvieren. Leon hatte einige junge Läufer der höheren AK im Starterfeld, nach der ersten Runde begann er aber gleichmäßiger zu laufen und fand sein Tempo mit einem Jedermannläufer. Leon durfte sich im Ziel über den Sieg in seiner AK freuen, Glückwunsch!

Für die Damen des SC N reichte es an diesem Tag nicht für eine Mannschaftsaufstellung, Schade, aber was soll´s geht nicht immer. Jana und Caro waren trotz allem guter Dinge Jana genoß die Anfeuerungsrufe der SC N Fans die nach und nach den Weg von Großenenglis nach Neukirchen fanden. Caro absolvierte ihren Lauf in gewohnter manier, finishen ist das Ziel ;)

Die beiden "ältesten" Aktiven Läufer im SC N Bernd Knauf und Walter Weishaar erbrachten eine gewohnt konstante Laufleistung und waren im Ziel jeweils Zweiter ihrer AK.

Einen etwas unruhigen Läufer hatten wir dann doch um uns, Thorsten Wechsel musste etwas auf seinen sehnlichst erwarteten Pacemaker Jürgen Kurz ;) warten, bis sie endlich um 17:00 Uhr gemeinsam mit Marc Unger, Marcel Mele, Andre Lange, Chris Huber, Christopher Ide, Matthias Ernst, Michael Slabon und Lars Tenschert die 10km starten konnten.

Hier hatte Frau Kapaun noch mal einen sagenhaften Einsatz mit ihrer "kleinen Rassel", mit ihrer Unterstützung und allen anderen Fan´s am Streckenrand konnte Marc einen souveränen Start/ Ziel Sieg erlaufen und die  anderen SC N Startermit  in seinem Sog über die Ziellinie ziehen. ;)

Glückwunsch an alle Starter auch wenn sie leider nicht alle hier mit einem Bild vertreten sind. Sorry :(

 

 

Kurze Anmerkung : Der Pacemaker hat seine Aufgabe bestens erfüllt!!!  :) :) :)

Veranstalter: LTV Neukirchen

Externer Link zu den Ergebnissen

1,2 km Zeit AK Gesamt
     
Luis Colin Schäfer   4:41 min 1. Mu12 1. Junge
Andreas Idt   5:28 min 8. Mu12
     
Michelle Kapaun   5:00 min 1. Wu12 1. Mädchen
Julia Bartl   5:04 min 3. Wu12
Emma Battenberg   5:09 min 5. Wu12
Paula Stuckhardt   5:09 min 3. Wu14
     
3,75 km      
     
Leon Eilts   14:50 min 1. Mu16
     
6,25 km      
     
Jana Kapaun   29:47 min 1. W30 2. Frau
Caro Knoll   31:45 min 2. WHK 5. Frau
Bernd Knauff   30:23 min 2. M60 2. Mann
Dr. Walter Weishaar   43:33min 2. M70
     
10 km      
     
Chris Huber   38:51 min 1. MJu18
Marc Unger   34:38 min 1. MHK 1. Mann
Marcel Mele   36:46min 1. M30 2. Mann
Christopher Ide   41:39 min 4. MHK
Matthias Ernst   51:26 min 5. M30
Lars Tenschert   42:14min 5. M40
Thorsten Wechsel   50:28min 14. M40

Jürgen Kurz

Michael Slabon

49:23min

46:37

8.   M50

11. M50

 


Quelle: HNA.de

Quelle: HNA.de

Quelle: HNA.de

Quelle: HNA.de

Quelle: HNA.de
































Vielen Dank an Danni für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 28.04.2015 um 09:28 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Ja es war ein toller Schülerlauf und die Kids haben einen super Einstand abgeliefert beim 1. Lauf im Schwalm Eder Laufcup, bei dem riesigen Starterfeld. Danni, super Training. Da machte das Anfeuern doch gleich doppelt so viel Spaß, bei den Platzierungen. Auch im Frauen/Jedermannlauf war es toll die Unterstützung der Vereins- u.Trainingskameraden zu hören. Beim Hauptlauf der Männer reichte die Luft dann wieder zum anfeuern und das schwingen der Rassel... Die wohl für diese Laufsaison noch öfters zu hören ist, lach.

von Jana am 27.04.2015 um 18:32 Uhr


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder