Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
2 Gäste

Neue Kommentare  

zu 49. Silvesterlauf im Schützenwald 2019 von Beobachter aus der Ferne, am 02.01.20 um 19:06 Uhr

zu 16. Altstadtlauf Neustadt/Hessen 2019 von Sandra, am 17.06.19 um 14:37 Uhr

zu Barockstadt Triathlon Fulda 05.05.2019 von Harald Diehl , am 08.05.19 um 07:59 Uhr

zu Trainingslager Ottmannsberg 2019 von Sandra, am 04.05.19 um 06:34 Uhr

zu 27. Lahntallauf 2019 von Speiche, am 02.03.19 um 18:33 Uhr

zu Silvesterlauf des TuSpo 1886 Ziegenhain e.V. 2018 von Thomas Schrammel, am 01.01.19 um 17:21 Uhr

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

13. Lufthansa Halbmarathon Frankfurt 2015

08.03.2015

Einige Läufer und Triathleten vom Sc Neukirchen entschieden sich ihren ersten Halbmarathon in diesem Jahr in Frankfurt zu laufen. Für einige von ihnen war es auch der aller Erste, für andere war es Training oder einfach nur "just for fun". Es ist Sonntagmorgen und das Wetter war einfach nur toll, Sonnenschein aber noch etwas kalt...Dies änderte sich rasch in den Morgenstunden und so war es bis zum Start um 10 Uhr für die Eliteläufer, wo Marc mit lief und 5 Minuten später starteten die Hauptläufer Marcel Mele, Andrè Lange, Philipp Barth, Frank Walter, Peter Unger, Philipp Roth, Fabian Möller, Lars Schultheiß, Sina Knoll und Jana Kapaun ein prima Laufwetter. Um Katja Kiehlmann nicht zu vergessen, die in letzten Wochen mit trainierte aber für Frankfurt startete.

Start war vor der Commerzbank-Arena, es war eine flache Laufstrecke bis km 13,5 dann ging es ewig lang Bergauf bis 14,7 km das zog natürlich ganz schöööööön, da gab es dann das zweite Mal Getränke. Dann wurde die Strecke wieder flach. Unterwegs waren Gerhard, Michele, Peter Roth, Andi Kapaun, Hilmar und Frau sowie Doro die Bilder machte, immer vertreten die uns anfeuerten und uns Gels zu reichten, Danke ihr seid Klasse gewesen!!!!

Jana´s Eindrücke:

Ich dachte am Anfang der Strecke bis km 7, oh man warum tue ich mir das an, es sind noch 14 km...Aber nach der Zeit lief es einfach von ganz alleine, immer schön mitlaufen. Nach km 12 lies ich die Läuferin mit dem Ballon wo 1:44:59 drauf stand an mir vorbei und dachte die hole ich mir irgendwann wieder. Aber da ich das Tempo irgendwann nicht mehr halten konnte und den km mittlerweile mit ner 5 Minuten Zeit lief, wollte ich auch keine Kraft verschwenden um noch einigermaßen auf den letzten 3 km Gas zugeben. Das gelang mir dann auch, es wurde zwar eine 1:45:27, aber dafür das es der Erste HM war bin ich zufrieden, es kann nur besser werdenWink.

 

Externer Link zu den Ergebnissen

Marc Unger                  1:16:08

Marcel Mele                 1:19:36

Andrè Lange                1:22:25

Philipp Barth               1:24:47

Frank Walter               1:28:53

Peter Unger                1:40:20

Philipp Roth                1:41:07

Fabian Möller              1:43:10

Jana Kapaun               1:45:27

Lars Schultheiß           1:46:20

Katja Kiehlmann         1:48:03

Sina Knoll                   abgebrochen

Kopf hoch Sina, beim nächsten Mal läuft es wieder besser ;-)


Quelle: HNA.de
















Vielen Dank an Jana für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 13.03.2015 um 08:40 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden!


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder