Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
1 Gast

Neue Kommentare  

zu interner SCN Triathlon in Corona Zeiten 2020 von Helmuth Storck, am 31.08.20 um 13:05 Uhr

zu 49. Silvesterlauf im Schützenwald 2019 von Beobachter aus der Ferne, am 02.01.20 um 19:06 Uhr

zu 16. Altstadtlauf Neustadt/Hessen 2019 von Sandra, am 17.06.19 um 14:37 Uhr

zu Barockstadt Triathlon Fulda 05.05.2019 von Harald Diehl , am 08.05.19 um 07:59 Uhr

zu Trainingslager Ottmannsberg 2019 von Sandra, am 04.05.19 um 06:34 Uhr

zu 27. Lahntallauf 2019 von Speiche, am 02.03.19 um 18:33 Uhr

zu Silvesterlauf des TuSpo 1886 Ziegenhain e.V. 2018 von Thomas Schrammel, am 01.01.19 um 17:21 Uhr

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

15. Beerfelder Duathlon 2008

21.09.2008

Am 20. und 21. September 2008 waren Gerhard Kurzke, Lars Schultheis und Benedict Bourquin zum 15. Beerfeldener Duathlon im tiefsten Odenwald. Gerhard trat die ganze Strecke von 7 km laufen, 30 km Rad fahren und 3,5 km laufen an. Lars und Benedict teilten sich die 40500 m lange und "leicht kuppierte" Strecke und traten gemeinsam als Staffel an. Bei gefühlten 0° C starteten Gerhard und Benedict auf die 7 km Laufstrecke, jeweils zwei 3,5 km lange Runden galt es zu bewältigen. Danach wurde die 30 km Radrunde rund um Beerfelden unter die Räder genommen, die einige knackige Anstiege für die Athleten bereit hielt. Was jedoch beim Abfahren mit dem Auto am Tag zuvor schlimmer aussah, als es eigentlich war. Nach dem Radsplit musste nocheinmal gelaufen werden, jedoch wurde nun eine etwas veränderte Wendepunktstrecke unter die leichten Treter genommen. "Aufgrund von aggresiven Hornissen bestand eine Gefahr für die Läufer", deswegen wurde der Streckenverlauf kurzer Hand geändert. Laut der Wettkampfleitung seien einige Athleten aus dem hinteren Feld durch Stiche zum Aufgeben gezwungen wurden. Glücklicherweise betraf das nicht die Athleten vom SC Neukirchen. Nach 1:42:01,6 erreichte die Staffel das Ziel und belegte den 7. Platz unter den Männerstaffeln ( Gesamt 9. Staffel ). Gerhards sah das Ziel mit Hilfe einiger motivierender Worte nach 1:57:59,1, finishte also noch deutlich unter zwei Stunden und errang damit den 3. Platz in der AK M55. Alle Athleten freuten sich über ihr Ergebnis und waren froh die Heimreise anzutreten. Lars, dessen erster Radwettkampf es war ,blickt nach seinem Einsatz sichtlich erleichtert und zuversichtlich in die kommende Duathlon-Saison.

Veranstalter: Ski - Club 1955 Beerfelden e.V.











Vielen Dank an Benedict Bourquin für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 21.09.2008 um 19:43 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden!


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder