Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
13 Gäste

Neue Kommentare  

zu 16. Altstadtlauf Neustadt/Hessen 2019 von Sandra, am 17.06.19 um 14:37 Uhr

zu Barockstadt Triathlon Fulda 05.05.2019 von Harald Diehl , am 08.05.19 um 07:59 Uhr

zu Trainingslager Ottmannsberg 2019 von Sandra, am 04.05.19 um 06:34 Uhr

zu 27. Lahntallauf 2019 von Speiche, am 02.03.19 um 18:33 Uhr

zu Silvesterlauf des TuSpo 1886 Ziegenhain e.V. 2018 von Thomas Schrammel, am 01.01.19 um 17:21 Uhr

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

Frankfurt Marathon 2014

26.10.2014

Nachdem es im letzten Jahr nicht geklappt hat, habe ich mir vorgenommen meine erste Marathonzeit aus 2012 (3:50:01) in diesem Jahr zu verbessern.

Die Anreise nach Frankfurt war dieses Jahr sehr entspannt, da Dirk Vogel, ein befreundeter Sportkamerad aus Homberg eine Fahrgelegenheit für uns organisiert hat. 

Nachdem wir noch kurz auf der Marathonmesse geschaut und unsere Startunterlagen abgeholt hatten, ging es auch schon vor die Tür in Richtung Start. Unsere Fans - Diana, Peter und Klaus - haben sich noch in der Festhalle, dem alljährlichen Zielbereich umgesehen und wir zwei Athleten haben versucht einen Platz am stillen Örtchen zu bekommen. Ist ist fast unmöglich!

Wir hatten beide unsere eigene Zielzeit vor Augen, Dirk 2:59 und ich 3:29. Ich wollte mit dem 3:14er Ballon starten um mir eine Reserve nach hinten einzulaufen und Dirk wollte gleich die 2:59 angehen. Leider war der Startblock so voll, dass er nicht weitgenug nach vorne kam und erst mal bei mir geblieben ist. 

Nachdem der Startschuss um 10 Uhr gefallen war, passierte vorerst gar nix. Für Peter, der das erste Mal zuschaute war das verwunderlich, aber die lange Starterschlange braucht halt erst mal ein paar Minuten bis es losgeht. Ca. 2 Minuten später sind auch wir im leichten Trap über die Startlinie gekommen. Die ersten 3km blieben wir noch zusammen, aber dann machte jeder seinen eigenen Lauf.

Das Wetter war Super, kein Vergleich zu 2012 wo wir Temperaturen von gefühlten 0 Grad hatten. Die ersten 20km habe ich mich immer in der Nähe des 3:14er Pacemakers aufgehalten, davor war besser als im Pulk dahinter, aber dann habe ich ihn ziehen lassen und für mich ein bisschen Tempo rausgenommen. Nachdem ich bei langen Läufen immer Probleme mit Krämpfen an der Rückseite des rechten Oberschenkels habe, wollte ich es nicht übertreiben. Ich hatte vor dem Rennen Magnesium genommen und auch für zwischendurch noch was dabei. Ich denke es hat was gebracht! Zum Ende hin hatte ich von Kopf her doch Angst es könnte gleich anfangen, aber es hat gehalten.

Von km 25 bis 35 war dann für mich die schwerste Zeit, aber ab dann hatte ich das Ziel vor Augen und es wurde wieder von km zu km besser.

Auf den letzten 500 Metern waren dann Klements auch noch an der Strecke :-) Toll - Fans bringen einiges!!!

Den Zieleinlauf konnte und wollte ich dieses Mal auch genießen, wer weis ob ich so eine Quälerei noch mal mache, dachte ich da. Hinterher ist das immer anders :-) Einige geben auf den letzten 100 Metern noch mal Vollgas, aber was bringt es denn? Das Wichtige, vielleicht nur für mich, ist neben einer guten Zeit auch das tolle Gefühl und dazu gehört auch die tolle Stimmung in der Festhalle zu genießen! Ich werde mal den Vorschlag machen die Zielzeit schon vor der Halle zu nehmen, dann kann man den roten Teppich auch stressfreier genießen!

Veranstalter: Frankfurt Marathon

Externer Link zu den Ergebnissen

Endzeit 3:24:55 (Details siehe Link Ergebnisse)















Quelle: HNA.de

Vielen Dank an Axel Storck für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 29.10.2014 um 09:33 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden!


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder