Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
3 Gäste

Neue Kommentare  

zu 16. Altstadtlauf Neustadt/Hessen 2019 von Sandra, am 17.06.19 um 14:37 Uhr

zu Barockstadt Triathlon Fulda 05.05.2019 von Harald Diehl , am 08.05.19 um 07:59 Uhr

zu Trainingslager Ottmannsberg 2019 von Sandra, am 04.05.19 um 06:34 Uhr

zu 27. Lahntallauf 2019 von Speiche, am 02.03.19 um 18:33 Uhr

zu Silvesterlauf des TuSpo 1886 Ziegenhain e.V. 2018 von Thomas Schrammel, am 01.01.19 um 17:21 Uhr

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

2. Duathlon Waldhessen 2014

20.09.2014

Bei trockenem Wetter hat Gregor Schäfer, der hinter der Arbeitsgemeinschaft Triathlon Waldhessen steckt, den 2. Duathlon Bad Hersfeld auf die Beine gestellt. Zusammen mit einer handvoll Helfer, wurden zwei Distanzen (2,5/20/2,5 und 5/30/5) und zusätzlich ein getrenntes Klassement für Rennräder und Mountainbikes angeboten. Dafür schonmal größten Respekt!

 

David und ich haben uns für die längere der beiden Distanzen entschieden und nachdem man sich einig war, wann und in welche Richtung gestartet wird Tongue out ging es dann los!

5 km auf Asphalt, Schotter und Waldwegen, mit zwei kurzen Anstiegen und einem runtergefallenen Wegweiserschild, was nicht nur mir ein großes Fragezeichen ins Gesicht zauberte. Zum Glück haben sich wohl Alle richtig entschieden und konnten bald auf das Rad wechseln.

Die Radstrecke führte uns auf dem Radweg von Sorga nach Schenklengsfeld und war teils feucht und mit Laub bedeckt, was aber keinem zum Verhängnis wurde. Jedoch gab es eine Gefahrenstelle die beim nächsten Mal entschärft werden sollte: Der Radweg überquert in Sorga eine wenig frequentierte Ortsstrasse, doch war diese Stelle nicht mit einem Streckenposten abgesichert und wir wären verpflichtet gewesen, anzuhalten… Aber nichts desto trotz ging alles gut und in Schenklengsfeld wurde der Radweg verlassen und bald der Wendepunkt für die kürzere der beiden Distanzen erreicht.

Aber wir hatten ja noch 10 km mehr zu fahren und darum führte man uns nach Fürsteneck, wo wir dann auch unseren Wendepunkt erreichten und die bereits erklommenen Höhenmeter nun “auf unserer Seite” hatten. Es hieß also: Tempo machen! Wink

Wieder in der Wechselzone angekommen, ging es dann zum zweiten Mal auf die Laufstrecke. Leider hat sich ein Streckenposten dazu entschlossen, nach Hause zu gehen, Rasen zu mähen oder was auch immer… was einem Läufer zum Verhängnis wurde! Dieser lief “ein paar Meter” mehr und erhielt einen Ehrenpreis. Aber auch mir stellte sich die Frage nach dem Weg, aber hatte Glück und fand, so wie David, ins Ziel! Laughing

Trotz dieser kleineren Problemchen, fanden wohl Alle die Veranstaltung gelungen! Besonders das Engagement von Gregor und die tolle Stimmung unter den Sportlern, ist hier nochmals hervorzuheben!

 

 

Veranstalter: Triathlon Waldhessen

Externer Link zu den Ergebnissen







Vielen Dank an Marco Haupenthal für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 25.12.2014 um 14:03 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden!


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder