Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
6 Gäste

Neue Kommentare  

zu 16. Altstadtlauf Neustadt/Hessen 2019 von Sandra, am 17.06.19 um 14:37 Uhr

zu Barockstadt Triathlon Fulda 05.05.2019 von Harald Diehl , am 08.05.19 um 07:59 Uhr

zu Trainingslager Ottmannsberg 2019 von Sandra, am 04.05.19 um 06:34 Uhr

zu 27. Lahntallauf 2019 von Speiche, am 02.03.19 um 18:33 Uhr

zu Silvesterlauf des TuSpo 1886 Ziegenhain e.V. 2018 von Thomas Schrammel, am 01.01.19 um 17:21 Uhr

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

19. Neukircher Stadtlauf 2014 ( 1. Lauf Selc )

26.04.2014

1. Lauf Schwalm-Eder-Lauf-Cup-Serie 2014

 

Der erste Start zur Schwalm Eder Lauf Cup Serie  fand  zum wiederholten Male direkt vor "unserer Haustür " statt. Der LTV Neukirchen hatte zum 19. Neukircher Stadtlauf "geladen".

Aus unserer Trainingsgruppe für den SCN am Start: Michelle Kapaun, Luis-Colin Schäfer,  Paula Stuckhardt, Philipp Stuckhardt, Jana Kapaun, Sina Knoll, Roswitha Dietz,  Horst Schöfer, Walter Weisshaar, Jonas Ruppert, Marcel Mele, Malte Schmerer und Hilmar Knoll.

Pünktlich zum Schülerlauf verschwand die Sonne und es waren grollende Donnerschläge zu hören und es fing ein wenig an zu regenen.

Aber es waren nicht die grollenden Donnerschläge, die Luis und Michelle sehr gute Platzierungen im Schülerlauf einbrachten. Beide zeigten von Beginn an ein beherztes Rennen.

Der Veranstalter hatte fünf Minuten vor Start beschlossen, den Schülerlauf der älteren Jahrgänge mit den jungen Jahrgängen zu starten. So überquerte Luis als dritter die Zielline, hinter den älteren Altersklassen und gewann souverän seine Altersklasse. Michelle zeigte genau wie Luis, dass sich Trainingsfleiß auszahlt und so mussten einige "Gegnerinnen" aus der letzten Saison, hinter ihr die Ziellinie überqueren. ;) Verdienter "Lohn" Platz 2.

Glückwunsch an unsere " Jungen Wilden" !!!  ;)

Eine gute Stunde später gingen die Frauen, Jugend und Senioren gemeinsam auf die 3,75km und 6,25 km Strecke. Bei allen sechs war das Motto von Beginn an gleich: "Dabei sein ist heut alles, mal schauen ob oder besser was geht ;)!"

Ja und irgendwie ging dann ohne Regen aber bei warmen Temperaturen doch das ein oder Andere. Phiipp zeigte ein gut eingeteiltes Rennen und konnte von Runde zu Runde Plätze gut machen, am Ende ein dritter Platz in seiner AK.

Jana, Sina und "Rosi" hatten immer ein Lächeln im Gesicht, wenn sie die lautstarke Fangemeinde am Streckenrand passierten und freuten sich im Ziel  gemeinsam über ihre guten Platzierungen. Gut gemacht Mädels! 

Im Hauptlauf der Männer ein ähnliches Bild, schon recht früh standen hier die diversen Platzierungen fest.

Jonas setzte sich nach der ersten Runde nach und nach von seinem Verfolger ab. Das doppelte M Marcel und Malte (M&M ;)) lief gemeinsam, wurde hier ebenso lautstark unterstützt wie unser "Oldie"  Hilmar in diesem Hauptlauf.

Das er am Ende nicht mehr mit in die Mannschaftswertung hinein lief, hat ihm nichts ausgemacht, schließlich war er doch der Athlet, der die jungen Männer tags zuvor motivierte für ein gutes Mannschaftergebnis an den Start zu gehen. 

Alles in allem auch in diesem Jahr kein trockener aber warmer Wettkampf vor unserer Haustür, der allen Beteiligten sichtlich Spaß bereitet hat und der mit guten Ergebnissen belohnt wurde. ;)

 

 

 

 

Veranstalter: LTV Neukirchen

Externer Link zu den Ergebnissen

Schülerlauf  1,2 km                                      
 Luis Colin Schäfer     4:46min AK Platz 1                                  

Paula Stuckhardt

Michelle Kapaun

    5:16min

    5:21min

AK Platz 1

AK Platz 2

                                 
Jugendlauf 3,75 km                                      
Philipp Stuckhardt     14:44min AK Platz 3                                  
Seniorenlauf 6,25km                                      
Horst Schäfer     32:22min AK Platz 2                                  
Dr. Water Weisshaar     39:37min AK 70 Platz 3                                  
Frauen 6,25km                                      
Jana Kapaun     30:02min AK Platz 1                                  
Sina Knoll     31:26min AK Platz 2                                  
Roswitha Dietz     35:43min AK Platz 2                                  
Hauptlauf 10km                                      
Jonas Ruppert     35:25min AK Platz 1                                  
Marcel Mele     37:51min AK Platz 1                                  
Malte Schmerer     38:17min AK Platz1                                  
Hilmar Knoll     40:53min AK Platz 3                                  
                                       
Mannschaftswertung                                       
Frauen 6,25km   1:37:12 Std.  Platz 3   Kapaun, Knoll, Dietz                                          

 

 

                               

Männer 10 km                1:51:34 Std.   Platz 1   Ruppert,Mele, Schmerer



Quelle: HNA Schwalm Eder Sport


































Vielen Dank an Danni für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 20.07.2014 um 11:49 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Toller Bericht über einen schönen Lauf mit beeindruckenden Ergebnissen des SCN! Ich hab meinen Wohnsitz noch bis Juli in Norwegen, aber dann würde ich mich freuen, mit Euch trainieren zu dürfen! Mit sportlichen Grüssen Marco

von Marco Haupenthal am 27.04.2014 um 19:31 Uhr
Es war toll von so vielen Sc N Fans u. Athleten angefeuert zu werden, ihr ward Klasse. Selbst anzufeuern beim Hauptlauf d. Männer machte genau so Spaß, super Jonas, Marcel, Malte u. Hilmar...Ein Dank gilt auch denen, die für die Fotos zuständig waren - Danni u Johanna. Aufgrund von Magen-Darmprobl. einige Tage vorher, hatte ich mich dann um 15.40 Uhr doch entschieden mitzulaufen, nicht full pull, aber als Trainingslauf. Somit bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, weiß aber da geht bei voller Fitness mehr.

von Jana am 27.04.2014 um 12:58 Uhr


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder