Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Jugendabteilung
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
5 Gäste

Neue Kommentare  

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

zu 21. Silbersee Volkstriathlon 2017 von Bernd Knauff, am 08.08.17 um 23:15 Uhr

zu Challenge Heilbronn 2017 von Bernd Knauff, am 20.06.17 um 22:57 Uhr

zu 14. Windmühlenlauf in Lingelbach - 2. Lauf VR Bank Hessenland Cup von Bernd Knauff, am 06.06.17 um 12:44 Uhr

zu Mallorca 2017 von Sandra, am 01.04.17 um 17:21 Uhr

zu E.ON Mitte Kassel Marathon 2010 von Michael, am 20.03.17 um 13:17 Uhr

5. Mittelmosel Triathlon 2013 2 Bundesliga

23.06.2013

Vergangenen Sonntag stand der 3 von 5 Wettkämpfen in der 2 Bundesliga Süd über die olympische Distanz mit Windschattenfreigabe an. Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Marc Unger und Thomas Klement wurden Andre Brethauer, Martin Huhndorf, Erik Rößler, Peter Roth und Fabian Pretz gemeldet. Nach den 2 ersten Rennen galt es nun nach vorne zu blicken um das bestmögliche zu erreichen. Für Erik und Fabian war es der erste Einsatz für die 2 Bundesliga Mannschaft in dieser Saison, Martin, Andre und Peter waren bereits Bundesligaerprobt. Der Schwimmstart erfolgte in der Mosel welche eine spürbare Strömung mit sich brachte was zu Folge hatte, dass die Schwimmstrecke angeblich verlängert worden sei was aber am Ende nicht ganz klar war um welche Schwimmdistanz es sich nun handelt.
Beim Schwimmen war die Reihenfolge fast klar, Martin stieg als erster aus dem Wasser, gefolgt von Peter und dann Erik. Andre hatte den Anschluss etwas verpasst und für Fabian war das Schwimmen auch nicht ganz einfach. Auf der Radstrecke fanden sich die SCN Athleten dann nach und nach zusammen, Peter hatte leider an diesem Tag nicht die perfekten Beine und konnte das Tempo nicht ganz mitgehen. Erik konnte auf Martin auffahren und ab dann konnten sich beide sehr gut ergänzen. In der 2 Rad Runde kam Andre noch in Greifbare Nähe worauf Erik und Martin entschlossen  kurz auf Andre zu warten um diesen noch mit bis zum zweiten Wechsel zu unterstützen. Peter und Fabi mussten leider beide auf der Radstrecke für sich alleine fahren was die Sache natürlich umso schwerer machte da die Radstrecke sehr anspruchsvoll war. Schließlich kamen Martin, Erik und Andre zusammen vom Radfahren und konnten direkt gemeinsam auf die Laufstrecke gehen, mit etwas Abstand folgten Peter und dann Fabian.
Andre konnte sich direkt zu Beginn des abschließenden 10KM Laufes etwas absetzen, Erik und Martin waren auch wie bereits beim Rad fahren Schulter an Schulter unterwegs wobei  Erik auf den letzten 2 Laufrunden die etwas besseren Beine hatte. Peter lief das Rennen kontrolliert zu Ende und Fabian konnte nochmal eine gute Laufleistung abrufen.  Am Ende liefen die ersten 3 relativ dicht ins Ziel, erst Andre dann Erik dicht gefolgt von Martin, dann Peter und abschließend Fabian. Letztendlich waren erst einmal alle froh den Wettkampf ohne Probleme und Zwischenfälle beendet zu haben und das die Zusammenarbeit innerhalb der Mannschaft wirklich gut funktionierte.  Abschließend hat es leider trotz einer guten Mannschaftsleistung nur für den 11 Platz gereicht, ein Team ist an diesem Tag nicht angetreten. Trotz der abgeschlagenen Endplatzierung hat es allen richtig Spaß gemacht und wir mussten leider einmal mehr erfahren, dass das Niveau in der 2 Bundesliga sehr hoch ist. 2 Wettkämpfe stehen noch an, schon nächste Woche gehts es weiter am Rothsee wo man gespannt sein darf wie es weiterhin läuft. Ein großes Dankeschön gilt nochmal Trainer Gerhard und den mitgereisten Fans welche sich wieder einmal sehr gut um alles gekümmert haben.

Veranstalter: TSV Bullay/Alf & SG Zell Kaimt Merl

Externer Link zu den Ergebnissen


Pl. Gesamt  Schwimmen W1 Rad W2  Laufen
Andre Brethauer  38 2:02:18 19:49 00:43 01:03:25 00:48 37:31
Erik Rößler 42 2:03:35 19:14 00:45 01:04:01 00:48 38:45
Martin Huhndorf 43 2:03:48 18:31 00:47 01:04:41 00:44 39:03
Peter Roth 49 2:07:35 18:28 01:00 01:07:49 00:53 39:22
Fabian Pretz 51 2:15:01 20:47 00:57 01:13:44 00:44 38:48

 

Dieser Bericht wurde seit dem 23.02.2010 schon 5383 mal aufgerufen!


Quelle: Schwälmer Allgemeine




























Vielen Dank an 1 für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 28.06.2013 um 10:53 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden!


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder