Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Jugendabteilung
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum
Chat                    





Gerade online:
2 Gäste

Neue Kommentare  

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

zu 21. Silbersee Volkstriathlon 2017 von Bernd Knauff, am 08.08.17 um 23:15 Uhr

zu Challenge Heilbronn 2017 von Bernd Knauff, am 20.06.17 um 22:57 Uhr

zu 14. Windmühlenlauf in Lingelbach - 2. Lauf VR Bank Hessenland Cup von Bernd Knauff, am 06.06.17 um 12:44 Uhr

zu Mallorca 2017 von Sandra, am 01.04.17 um 17:21 Uhr

zu E.ON Mitte Kassel Marathon 2010 von Michael, am 20.03.17 um 13:17 Uhr

zu 46. Silvesterlauf Ziegenhain 2016 von Bernd Knauff, am 02.01.17 um 23:04 Uhr

zu 46. Silvesterlauf Ziegenhain 2016 von Speiche, am 01.01.17 um 01:32 Uhr

zu IRONMAN Hawaii WM 2016 von Sandra, am 11.10.16 um 13:29 Uhr

30. Twistesee Triathlon 2012

19.08.2012

So heiß wie unter der Sonne ging es am Twistesee her! Bei maximalen Temperaturen von 36°C (!) quälten sich viele Athleten über die Sprint- und Olympische Distanz. Auch der SCN war gut vertretren.

Pünktlich um 11:00 Uhr viel der Startschuss für den Einzelsprint und somit auch für Marc, Andre, Robin und Jonas, der am Vortag schon in Viernheim am Start war und heute "einfach mal" mitschwimmen wollte (er kam als 10. aus dem Wasser! :D ). Als 2. und 3. kamen Mark und Robin aus dem Wasser. Nur 2 Minuten später und als 9. kam Andre aus dem Wasser, welcher sehr gut im Rennen war, aber noch stärker auf dem Rad ist. Nach einer Runde von ca. 20 km stieg Marc mit deutlichem Vorsprung vom Rad! Andre hatte sich auf dem Rad auf Platz 2 vorgekämpft und stieg wenige Minuten nach Marc vom Rad. Robin musste die beiden ziehen lassen und kam als 15. vom Rad.

Beim Laufen zeigte Marc seine volle Stärke und baute seinen Vorsprung auf 8 Minuten auf! Andre hielt souverän seinen 2. Platz! Wenige Minuten später finishte Robin als 21. Stark!

Schon um 11:15 viel der Startschuss für die olympische Distanz. Für Neukirchen war Markus März im Wasser und kämpfte sich nach 40 Minuten den steilen Berg vom See in die Wechselzone hoch. Eine starke, 10. schnellste Radzeit brachte Markus als 19. auf die Laufstrecke, auf der er sich seinen am Ende 18. Platz verdiente!

Jetzt fehlte noch das Hessenliga-Team vom SCN! Beim Start um 11:35 zeigten sich die 5 ganz vorne im Wasser! In der ersten Gruppe kam Peter R. als 6. aus dem Wasser und sprintete den Berg hoch gen Wechselzone, gejagt von Erik, Markus O. und Fabi, die direkt hintereinander aus dem Wasser kamen. Wenig später auch Michele.

Auf dem Rad verlor Peter keinen Platz und zeigte eine überraschend starke Radleistung. Erik holte sogar einige Plätze auf und machte sich als 15. auf die heiße Laufstrecke. Michele verkürzte seinen Abstand auf Markus und Fabi, und vorallem auf viele Athlenen aus der Konkurenz, was natürlich wichtiger ist.

Zwar völlig verschwitzt und mit dem ein oder anderen körperlichen Problem holten sich die 5 einen nach dem anderen auf der Laufstrecke. Bejubelt von der angereisten Fangruppe klatschten sie sich jeden Schwamm ins Gesicht den sie bekamen, bzw. warfen diese auf überraschte Fans :-)

Sichtlich von der Hitze erschlagen erreichte Peter als 3. Der gesamten 2. Hessenliga das Ziel! Knappe dahinter und mindestens genau so erschöpft finishten Erik (13.), Miche (22.), Makrus (30.) und Fabi (49.).

Die Mannschaft packte den 3. Platz und kämpft somit weiter ganz vorne um den Aufstieg!

Veranstalter: Trianhas VfL Bad Arolsen

Externer Link zu den Ergebnissen

Sprint (750/20/5)

Marc Unger 12:20 (2.)   35:40 (1.)   20:24 (1.)   1:08:24 (1.)

Andre Brethauer 14:18 (9.)   38:25 (2.)   23:32 (13.)   1:16:15 (2.)

Robin Reitz 12:29 (3.)   44:43 (30.)   26:03 (33.)   1:23:15 (21.)

 

Olympische Distanz Einzel (1,5/40/10)

Markus März   39:53 (64.)   1:22:33 (10.)   54:43 (18.)   2:57:09 (18.)

 

Olympische Distanz Team

Peter Roth 25:33 (6.)   1:18:53 (18.)   45:45 (2.)   2:30:11 (3.)

Erik Rößler 29:42 (30.)   1:18:29 (13.)   49:28 (18.)   2:37:39 (12.)

Michele Mele 31:07 (47.)   1:21:40 (35.)   47:57 (10.)   2:40:44 (22.)

Markus Olbrich 29:25 (29.)   1:20:27 (25.)   53:12 (36.)   2:43:04 (30.)

Fabian Möller 29:55 (34.)   1:26:33 (49.)   55:57 (46.)   2:53:25 (49.)

Teamwertung: 10:31:38 (3.)

Dieser Bericht wurde seit dem 23.02.2010 schon 4284 mal aufgerufen!


Quelle: HNA Sport

Quelle: HNA.de

Quelle: HNA.de

























Vielen Dank an Philipp R. für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 29.08.2012 um 10:20 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Lieber Philipp, toll das du dich an einen Bericht gewagt hast,weiter so, super Unterstützung!!!

von Danni am 22.08.2012 um 19:50 Uhr


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder