Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
7 Gäste

Neue Kommentare  

zu Barockstadt Triathlon Fulda 05.05.2019 von Harald Diehl , am 08.05.19 um 07:59 Uhr

zu Trainingslager Ottmannsberg 2019 von Sandra, am 04.05.19 um 06:34 Uhr

zu 27. Lahntallauf 2019 von Speiche, am 02.03.19 um 18:33 Uhr

zu Silvesterlauf des TuSpo 1886 Ziegenhain e.V. 2018 von Thomas Schrammel, am 01.01.19 um 17:21 Uhr

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

zu 21. Silbersee Volkstriathlon 2017 von Bernd Knauff, am 08.08.17 um 23:15 Uhr

29. V-Card Triathlon Viernheim 2012

18.08.2012

Solche Bedingungen hatten die jungen Athleten dieses Jahr noch nicht: Gut 35 Grad im Schatten und Start um die Mittagszeit. Dazu der wichtigste Wettkampf (Hessischer Meisterschaft) und Abschluss des HTV-Cups.

Für Jonas kein Grund an seinen Fähigkeiten zu zweifeln, schließlich war er schon bei zwei Veranstaltungen auf dem Treppchen, dazu ein weiteres Mal verdammt nahe dran. Entsprechend waren die Ziele gesteckt.

Schwimmstart im Becken mit 7 Schwimmern pro Bahn, die sich nach Tempo sortieren mussten. Jonas musste ohne Wasserschatten auskommen und konnte nicht ganz an die bisherigen Zeiten anknüpfen. Philipp hielt den Rückstand diesmal in Grenzen und stieg nur 19 Sekunden hinter Jonas aus dem Wasser.

Auf der Radstrecke beide untereinander fast mit unverändertem Abstand, doch war die Leistungsdichte an der Spitze sehr hoch und vordere Plätze für die Konkurrenz vorprogrammiert.

Jonas kämpfte in seiner Paradedisziplin Laufen großartig und schaffte die dritte Laufzeit, womit er sich noch auf den sechsten Rang vorschieben konnte.

Philipp blieb im Lauf hinter seinen Möglichkeiten, konnte aber mit Rang 13 am Ende sein zweitbestes Saisonergebnis einfahren.

Soweit die B-Jugendlichen. Beachtlich, dass Julius als A-Schüler sich erstmals auf die gleichen Distanzen wagte und wacker sein Programm abspulte. Da entwickelt sich ein starker Radfahrer, der zusätzlich mit einer guten Ausdauerfähigkeit ausgestattet ist und im Lauf nicht nachließ.

Julius wurde mit dem 19. Tagesplatz belohnt und belegte im HTV-Cup sogar Rang 13. bei den A-Schülern.

Das HTV-Cup-Ergebnis der B-Jugendlichen nennt Philipp als 15., während Jonas seinen vierten Platz behaupten konnte und so unter den Top 5 in Hessen rangiert.

 

Veranstalter: TSV Amicitia Viernheim

Externer Link zu den Ergebnissen

Jugend B: 0,4/10/2,5 km

Jonas Ruppert    6:27 (10)       17:44 (13)       10:40 (3)        37:06  Min.     Platz 6.

Philipp Roth       6:46 (15)       17:47 (14)      11:56 (15)       40:52 Min.      Platz 13.

 

Schüler A: 0,4/10/2,5 km

Julius Richardt  8:35 (23)    19:40 (13)      15:03 (23)      43:45 Min.     Platz 19.


Quelle: Schwälmer Allgemeine







Vielen Dank an Peter R. für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 07.09.2012 um 13:39 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden!


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder