Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Jugendabteilung
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum
Chat                    





Gerade online:
3 Gäste

Neue Kommentare  

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

zu 21. Silbersee Volkstriathlon 2017 von Bernd Knauff, am 08.08.17 um 23:15 Uhr

zu Challenge Heilbronn 2017 von Bernd Knauff, am 20.06.17 um 22:57 Uhr

zu 14. Windmühlenlauf in Lingelbach - 2. Lauf VR Bank Hessenland Cup von Bernd Knauff, am 06.06.17 um 12:44 Uhr

zu Mallorca 2017 von Sandra, am 01.04.17 um 17:21 Uhr

zu E.ON Mitte Kassel Marathon 2010 von Michael, am 20.03.17 um 13:17 Uhr

zu 46. Silvesterlauf Ziegenhain 2016 von Bernd Knauff, am 02.01.17 um 23:04 Uhr

zu 46. Silvesterlauf Ziegenhain 2016 von Speiche, am 01.01.17 um 01:32 Uhr

zu IRONMAN Hawaii WM 2016 von Sandra, am 11.10.16 um 13:29 Uhr

Trainingslager Ottmannsberg 2012

05.05.2012

Beide Speichen in Ottmannsberg und trotzdem noch keine Bilder. Na sowas!!!

Es ist hier wirklich das Tal des Funklochs. Im vergangenem Jahr hatte ich mit dem gleichen Vodafone Stick wenigstens ein klein wenig Verbindung aber in diesem Jahr  muß ich mich weit oben in den Garten setzen, um überhaupt eine einigermaßen schnelle Verbindung zu erhalten. Da es bisher nur geregnet hat, habe ich mir das verkniffen.

Anreise im Regen. Zwischen 14:00 und 15:00 Uhr sollten alle Sportler in Ottmannsberg angekommen sein. Alle, bis auf unseren guten Geist, haben das auch geschafft. Einräumen, umziehen und aufs Rad.

Erste Tour am Samstag nachmittags im Regen.

Sonntag morgens sollte ein Laktattest durchgeführt werden. Zwischen Wassermugenau und Obersteinbach. Die Anfahrt war noch regenfrei. Aber dann kam wieder der Regen so stark, daß der Test abgebrochen wurde.

Der Lauf am Nachmittag konnte dann aber ohne Regen durchgeführt werden.

Läufer André war am Nachmittag mit seiner Familie zu einem kurzen Besuch da. André wollte die Laufstrecke in Roth ablaufen. Er ist mit Petrus nach Roth gefahren und dieser hat ihm die Laufstrecke gezeigt. Andre auf zwei Beinen ;-) Petrus mit dem Bike nebenher.

Montag, 7.5.12

Das Wetter ist durchwachsen. Heute sollen ca. 3 h Rad gefahren werden und anschließend 50 - 70 min. Laufeinheit. Danach 15 min. auslaufen. Nach 2:50 h waren die Jungs zurück und hatten 100 km abgespult. Anschließend ging es um den See. Begleitet wir immer vom Versorgungsfahrzeug Petrus und diesmal einem weiteren Versorger nämlich Papa Speiche. So konnten die Versorgungspunkte gut eingeteilt werden. Die Radtour war bis auf wenige Tropfen trocken aber auf der Laufrunde gab es mal wieder was auf die Mütze.

Nach einem guten Abendessen, in den drei verschiedenen Küchen Taubenschlag, Vogelnest und bei Popp´s, haben wir uns zusammen gesetzt und über den Trainingstag gesprochen.  Für den kommenden Dienstag ist ein Rekom-Tag angesetzt.

Dienstag, 8.5.12

Das Wetter meint es heute gut mit uns. Jeder hat den Tag nach eigenem Gutdünken verbracht. Der eine war in Nürnberg, die anderen beim Buchstaller oder in Popps Garten in der Sonne und die beiden Ps haben eine lockere drei Seen Rundfahrt gemacht.

Mittwoch, 9.5.12

Heute fand der 2. Teil des Feldstufentest statt und diesmal bei gutem Wetter. Am Nachmittag eine 3 Std. Einheit, die aus einer Radtour und einem Lauf bestand. Die halbe Stunde im Anschluß an die Trainingseinheit wurde zum Auslaufen genutzt. Leider gab es am Nachmittag wieder einen Guß aus eigentlich heiterem Himmel.

Nach dem Abendessen wieder die Manöverkritik im Taubeschlag, sowie die Ansage was am nächsten Tag zu trainieren ist.

Donnerstag, 10.5.12

Nach dem Frühsport bei bestem Wetter, einem reichhaltigem Frühstück ging es zu einer KA Einheit in der Nähe. Die Strecke hatte Petrus vorher selbst abgefahren und für gut befunden, da sich dort auch ein 18 % befand, der wohl gut in sein Trainingskonzept gepaßt hat. Nach dem Einfahren sind drei Runden sind zu absolvieren. Im Anschluß daran das Ausfahren und als Laufeinheit die Runde um den See bei sehr hohen Temperaturen. Noch am Abend, um 22:00 Uhr, hatten wir auf der Wetterstation, im Garten der Fam. Popp, 20° ablesen können.

Freitag, 11.5.12

Der vorletzte Tag ist schon wieder gekommen. Top Wetter. Frühsport, Frühstück und ab auf die Piste. Heute mit einer KA Einheit auf flacher Strecke. .../... min. und das sechs Mal. Anschließend ca. 60 min. Laufeinheit , die sich jeder einteilen konnte. Manche sind wieder um den See gelaufen, andere entsprechen 30 min. hin und 30 min. zurück. Das Ein-Auslaufen muß ich nicht erwähnen. Es gehört einfach dazu. Abkühlen im See, Sonnen im Garten oder nach Spalt in die Eisdiele, so klang der Nachmittag aus.

Samstag, 12.5.12

Heute ohne Frühsport zum Frühstück. Anschließend ab 09:00 Uhr eine Rad- bez. Laufeinheit. Rad 2*10*500 Meter und Lauf 1*10*500 Meter. Das Wetter ist durchwachsen. In der Nacht hatte es recht kräftig geregnet. Zu Beginn der Trainingseinheit ist es aber trocken. Am Mittag hieß es packen und die Räumlichkeiten verlassen. Die nächsten Gäste warten schon.

So ist nun zum 10. Mal ein Trainingslager in Ottmannsberg durchgezogen worden. Hoffen wir, daß wir in 2013 wieder zahlreich, gesund und fit nach Ottmannsberg fahren können. Auch unter dem Aspekt, daß einige im nächsten Jahr möglicherweise etwas Längeres vorhaben.

 

Veranstalter: SC-Neukirchen

Dieser Bericht wurde seit dem 23.02.2010 schon 5778 mal aufgerufen!
























































































































Vielen Dank an Papa Speiche für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 12.05.2012 um 15:40 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Hammer Fotos!!!

von Markus M. am 15.05.2012 um 17:05 Uhr


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder