Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Jugendabteilung
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum
Chat                    





Gerade online:
3 Gäste

Neue Kommentare  

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

zu 21. Silbersee Volkstriathlon 2017 von Bernd Knauff, am 08.08.17 um 23:15 Uhr

zu Challenge Heilbronn 2017 von Bernd Knauff, am 20.06.17 um 22:57 Uhr

zu 14. Windmühlenlauf in Lingelbach - 2. Lauf VR Bank Hessenland Cup von Bernd Knauff, am 06.06.17 um 12:44 Uhr

zu Mallorca 2017 von Sandra, am 01.04.17 um 17:21 Uhr

zu E.ON Mitte Kassel Marathon 2010 von Michael, am 20.03.17 um 13:17 Uhr

zu 46. Silvesterlauf Ziegenhain 2016 von Bernd Knauff, am 02.01.17 um 23:04 Uhr

zu 46. Silvesterlauf Ziegenhain 2016 von Speiche, am 01.01.17 um 01:32 Uhr

zu IRONMAN Hawaii WM 2016 von Sandra, am 11.10.16 um 13:29 Uhr

25. Waldecker Edersee-Triathlon 2008

26.07.2008

Es war einfach nur heiß, ohne sich auch nur im geringsten zu bewegen, stand man „nass“ am Rande des Edersees und beneidete insgeheim etwas unsere neun Teilnehmer, die ab 11.05 Uhr in verschiedenen Startgruppen in das 21 Grad kalte Wasser steigen durften. Dies kam für die Fans eben nicht in Frage, da die Neun ja auch auf der Rad- und Laufstrecke unterstütz werden sollten. Gerhard Kurzke und Eric Rößler hatten beide noch einen Startplatz beim Volkstriathlon (750m/18km/5km) ergattert. Gerhard der sich in der Woche vor diesem Wettkampf nicht so recht entscheiden konnte, „….mach ich mit, oder doch lieber nicht?! Brauchte einen kleinen Anstoß von seinem Trainer. Dieser hat sich dann auch für Gerhard richtig gut ausgezahlt. Er wurde erster in seiner Altersklasse und konnte seinen ersten Pokal mit nach Hause nehmen. In seiner Freude spendierte er erst einmal eine Runde „Lothar Leders Erdinger Alkoholfrei“! Eric Rößler konnte auch bei seinem zweiten Start einen Podium Platz erreichen. Beim Schwimmen war er zu schnell und damit leicht übersäuert, was ihm auf den ersten Radkilometern schwere Beine bescherte.
Stefanie Hahn und Heiko Böhm starteten in der Offenen Klasse (1,5/44/10). Unsere immer lächelnde Athletin, war dies, als sie auf ihr Rad steigen wollte vergangen. Ihr Rad war platt, was ein Mist! Aber kein Grund für sie, jetzt aufzuhören, kurzerhand wurde der Defekt behoben und das Rennen beendet. Heiko absolvierte einen starken Wettkampf, obwohl er in der vergangenen Trainingswoche 70km Rad- und 10km Lauftraining in einer zu großen Intensität absolvierte (da er nicht mehr mit einem Startplatz gerechnet hatte).
Für den zweiten Start in der 2.Hessenliga gingen diesmal Andreas Opfer, Martin Huhndorf, Max Weber, Thomas Klement und Matthias Dietz an den Start. Diesen Ligawettkampf beherrschte Andreas von Anfang bis Ende. Seinen Vorsprung auf den Rüsselsheimer Thomas Philipp konnte er verteidigen. Dieser war im abschließenden 10 Kilometerlauf 39sec. schneller als Andreas doch der Vorsprung von über zwei Minuten konnte bis ins Ziel gehalten werden. Max der als erster SCN Athlet aus dem Wasser stieg, ließ in der Wechselzone so viel Zeit liegen, dass Martin, der als 2. SCN Athlet aus dem Wasser kam und 30. sec. Rückstand hatte, diesen noch einholte. Es sieht so aus, als ob Max demnächst die eine oder andere Trainingseinheit in der vierten Disziplin (Umziehen) zu absolvieren hat. Auf der Radstrecke setzte sich Andreas vor Max und Thomas vor Martin und Matthias. Der abschließende 10Kilometerlauf brachte in der Reihenfolge der SCN Athleten keine Veränderung mehr. Die Ironmänner von Frankfurt mussten feststellen, das der Wechsel von der Langdistanz auf die Kurzdistanz nicht so einfach zu verkraften ist. Diesen Start in der 2. Hessenliga konnten die SCN Athleten mit einem Tagessieg beenden und führen nach zwei Wettkämpfen die Tabelle vor der TG TRIA Rüsselsheim an. Beim nächsten Wettkampf in Viernheim wäre es schön anzusehen, wenn die Teilnehmer sich optisch wieder mehr als Mannschaft präsentieren würden und …manchmal sagen Bilder mehr als Worte… (siehe Wettkampf Darmstadt).
Die beiden Kampfrichter Bernd Itzenhäuser und Hartmut Schenk waren bei diesem Wettkampf ebenfalls im Einsatz. Auf dem Motorrad waren sie Windschattenfahrern auf den Versen. Ihr Wettkampffazit fiel kurz und schmerzlos aus:“ Ein ruhiger Wettkampf mit wenig gezeigten Karten!“

Veranstalter: TSV Eintracht 1912 e.V. Waldeck

Externer Link zu den Ergebnissen

Volkstriathlon swim 750m bike 18km run 5km gesamt ak platz
Gerhard Kurzke 16:46 min 41:24 min 27:59 min 1:26:12:40 1
Erik Rößler 13:08 min 37:19 min 25:45 min 1:16:13:10 2
           
Offene Klasse swim 1,5km bike 44km run 10km gesamt ak platz
Heiko Böhm 26:21 min 1:31:59 44:50 min 2:43:10:50 6
Stefanie Hahn 28:31 min 1:49:02 46:43 min 3:04:17:30 2
           
2. Hessenliga swim 1,5km bike 44km run 10km gesamt ak platz
Andreas Opfer 22:45 min 1:20:02 38:41 min 2:21:29:40 1
Max Weber 21:38min 1:21:13 41:48 min 2:24:40:30 1
Thomas Klement 23:24 min 1:23:07 41:07 min 2:27:39:00 2
Martin Huhndorf 21:59 min 1:25:37 41:25 min 2:29:02:40 3
Matthias Dietz 24:35 min 1:30:28 49:38 min 2:44:42:00 10



Stand nach 2 von 4 Wettkämpfen der 2. Hessischen Triathlon Liga

 

 

Darmstadt

 

Waldeck

 

Viernheim

 

Griesheim

 

 

 

Platz

Verein

Punkte

TP

Punkte

TP

Punkte

TP

Punkte

TP

GP

GTP

1

SC Neukirchen

12

55

13

18

 

 

 

 

25

73

2

TG Tria Rüsselsheim

13

38

12

53

 

 

 

 

25

91

3

MTV Kronberg

11

73

10

76

 

 

 

 

21

149

4

Triathlon Team Bruchköbel

9

87

11

68

 

 

 

 

20

155

5

LC Olympia Wiesbaden

10

78

9

97

 

 

 

 

19

175

6

ASC Ströher Dillenburg

9

87

8

109

 

 

 

 

17

196

7

StartNet-Team DSW Darmstadt

7

113

6

127

 

 

 

 

13

240

8

Eintracht Frankfurt e.V.

5

132

7

118

 

 

 

 

12

250

9

TV Groß-Zimmern

6

129

3

150

 

 

 

 

9

279

10

Team LahnLaender Heinz Bike

3

175

5

135

 

 

 

 

8

310

11

TSV Krofdorf-Gleiberg

1

178

4

143

 

 

 

 

5

321

12

KSV Baunatal

4

148

1

206

 

 

 

 

5

354

13

SG Arheilgen

2

177

2

157

 

 

 

 

4

334

Dieser Bericht wurde seit dem 23.02.2010 schon 4509 mal aufgerufen!


Quelle: HNA.de

Quelle: HNA.de









Vielen Dank an Danni für die Erstellung des Berichts.



Kommentare zu diesem Artikel:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden!


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder