Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
2 Gäste

Neue Kommentare  

zu 16. Altstadtlauf Neustadt/Hessen 2019 von Sandra, am 17.06.19 um 14:37 Uhr

zu Barockstadt Triathlon Fulda 05.05.2019 von Harald Diehl , am 08.05.19 um 07:59 Uhr

zu Trainingslager Ottmannsberg 2019 von Sandra, am 04.05.19 um 06:34 Uhr

zu 27. Lahntallauf 2019 von Speiche, am 02.03.19 um 18:33 Uhr

zu Silvesterlauf des TuSpo 1886 Ziegenhain e.V. 2018 von Thomas Schrammel, am 01.01.19 um 17:21 Uhr

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

EWR- Triathlon Lampertheim Jugendtriathlon 2010

27.06.2010

Man war das ein Wettkampf, Hitze, kein Startpass, Chaos auf der Radstrecke und unsere Jungs ganz cool mittendrin, nichts für schwache Nerven.

Robin Reitz gab sein Debüt in der Triathlonwettkampf-Szene und dann auch gleich im Starterfeld der hessischen Triathlonelite Jugend B.

Zuvor musste aber ein echtes Problem gelöst werden, Ab Jugend B ist ein Start bei Meisterschaften nur mit einem gültigen DTU Startpass möglich und Robin hatte keinen! Zum Glück lies die gute Frau bei der Startunterlagen-Ausgabe aber mit sich reden und gab die Startunterlagen, unter der Auflage die Startpassnummer nachzureichen, aus. Hier muss ich als Trainer meine Hausaufgaben machen...Cool

Relativ weite Wege im Wechzelzonenbereich und jede Menge rot/weißes Trassierband machten das orientieren nicht ganz so leicht. Nach dem Robin, Jonas und Philipp und ihr Trainer die Wege abgegangen waren, war dann auch weitestgehend der Ablauf klar.

Robin startete um 11:10 Uhr und kam nach einer starken Schwimmleistung als erster nach 400m in 5:15 min aus dem Wasser.

Da es der erste Triathlon seiner jungen Karriere war, galt es den Wettkampf ohne Zwischenfälle zu finishen und das machte Robin hervorragend. Mit einer soliden Leistung auf dem Rad (10 Km) und beim abschließenden 2,5 Km, konnte Robin dann seinen ersten Triathlon erfolgreich beenden. Gut gemacht!

Philipp und Jonas starteten um 11:20 Uhr im Feld der Schüler A über die gleiche Distanz (400-10-2,5).

Seite an Seite schwammen sie nebeneinander und kamen nach 6:44 min an Position 13 und 14 aus dem Wasser, auch auf der Radstrecke und beim Laufen wichen sie nicht voneinander und konnten durch gute Leistungen noch ein paar Plätze gut machen. Für beide sprang am Ende ein Topten Platz raus. Gut gemacht.

Chaos herrschte auf der kurzen 2,5 Km langen Wendepunkt-Radstrecke. Begonnen hat es damit, dass der Wendepunkt nahe der Wechzelzone optisch nicht zu erkennen war. Hinzu kam noch die Gefahr, dass die Radfahrer, welche auf die Strecke wollten, die Radfahrer auf der Strecke am Wendepunkt kreuzen mussten. Wahsinn! Dieses hat zu großem und sicherlich auch verständlichen Ärger geführt. Stürze waren da natürlich vorprogrammiert. Unsere Jungs meisterten diese Schwierigkeit hervorragend.

Auf der Radstrecke wurde Phasenweiße "gelutscht", da die unterschiedlichen Rennen alle hintereinander weg gestartet wurden, war auf der kurzen Radstrecke ein faires Fahren aus Sicht des Trainers Markus nicht immer gegeben. Aber auch hier zeichneten sich unsere Athleten durch vorbildliches Verhalten aus.

Danke an die Eltern unserer Nachwuchsathleten. Da die Wettkämpfe im südhessischen stattfinden nimmt es sehr viel Zeit in Anspruch... und auch die Kosten sind nicht zu verachten.

Resüme: Für Robin war es wichtig Wettkampfpraxis zu erlangen und mit einem guten Gefühl den ersten Triathlon zu beenden. Die beiden Routiniers Jonas und Philipp konnten sich bei den Hessischen in Szene setzten und Punkte in der HTV Nachwuchscup-Wertung sammeln. Allen Beteiligten (Athleten, Trainer,Eltern und Geschwistern) hat der Tag große Freude bereitet.

Veranstalter: DLRG OV Lampertheim e.V.

400 m Schwimmen / 10 km Radfahren / 2,5 km Laufen

Platz Name AK Zeit
20 Reitz, Robin Jugend B 43:13
9 Roth, Philipp Schüler A 41:17
10 Ruppert, Jonas Schüler A 41:17


Quelle: HNA.de














Vielen Dank an Markus März für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 06.07.2010 um 21:05 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden!


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder