Steckbriefe Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
Jugendabteilung
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
4 Gäste

Neue Kommentare  

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustädter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

zu 21. Silbersee Volkstriathlon 2017 von Bernd Knauff, am 08.08.17 um 23:15 Uhr

zu Challenge Heilbronn 2017 von Bernd Knauff, am 20.06.17 um 22:57 Uhr

zu 14. Windmühlenlauf in Lingelbach - 2. Lauf VR Bank Hessenland Cup von Bernd Knauff, am 06.06.17 um 12:44 Uhr

zu Mallorca 2017 von Sandra, am 01.04.17 um 17:21 Uhr

zu E.ON Mitte Kassel Marathon 2010 von Michael, am 20.03.17 um 13:17 Uhr

Name: Marco Haupenthal
Spitzname: Kleiner Mann - aber so darf mich nur der Meister nennen! ;-)
Geb.: 11.12.1978
Wohnort: Christerode
Beruf: KFZ-Mechatroniker
E-Mail: Nicht öffentlich
Dem Triathlon verfallen seit: 2013
Ich trainiere beim SC Neukirchen seit: 2014
Wer / Was führte mich zum Triathlon: ...war Zuschauer bei einem Triathlon
Wer / Was führte mich zum SC Neukirchen: Empfehlungen von Freunden / Internet
Was ich am Triathlon nicht mag: Pleiten, Pech und Pannen
Welche Trainingseinheit ich nicht mag: Radfahrten wenn es Frösche regnet
Was ich am Triathlon liebe: die Abwechslung
Welche Einheit ich liebe: lange Radfahrten
Lieblingsdistanz im Wettkampf: ...wird sich noch zeigen! ;-)
Was kann ich außer Triathlon am besten: Fahrrad putzen! :-D
Was mache ich, wenn ich nicht laufe: ...radfahren oder schwimmen ;-)
Ich werde schwach bei: Backwaren... selten, aber dann geb ich alles!
Schleche Angewohnheiten: Ungeduld! Körpersignale ignorieren... aber ich lerne!
Lieblingsessen Gegrilltes, Fiskekaker
Mein schönstes Erlebnis: Meine erste Mitteldistanz
Größter Traum: Gut werden, in dem was ich Liebe!
Ziele für die Zukunft: Verletzungsfrei für die Langdistanz trainieren
Mein Motto: ...wenn, dann richtig!
letzte Änderung: 07.07.2015 16:07 Uhr
Angesehen: Steckbrief wurde seit 24.02.10 2303 mal aufgerufen!